Hörmann Reisen
 

Seit 80 Jahren

... investieren wir in Ihren Komfort

Liebe Fahrgäste,

vor 80 Jahren erhielt Xaver Hörmann, ein junger Unternehmer aus Rehling, die Genehmigung für den Überlandverkehr von Rehling nach Augsburg. Dies war die Geburtsstunde für unser heutiges Unternehmen. Nach Kriegsende übernahm 1945 der Bruder Jakob Hörmann die Firmenleitung und baute sowohl das Liniennetz wie auch die Busanmietung kontinuierlich aus.

Aktuell betreiben wir die Schulbus-Linie Affing - Bergen.

Ein Überblick über unsere Linien-Historie finden Sie hier:

Der erste Hörmann-Bus 1936

Bereits um die Jahrhundertwende wurde ein Botenfuhrwerk von Rehling nach Augsburg eingeführt. Mit dem ersten Omnibus wurden erste Ausflugsfahrten unternommen und die erste Liniengenehmigung 1936 erteilt.

Jakob Hörmann 1956

Neben der Metzgerei in Rehling baute Jakob Hörmann das Fuhr- und Busunternehmen stetig aus. Ausflugsfahrten erfreuten sich steigender Beliebtheit.

Liniendoppeldecker 1984

Mit modernen Beförderungskonzepten unterstrich Hörmann-Reisenfrüh seinen Innovationsanspruch. Neben London (rot) und Berlin (gelb) wurden auch in Augsburg grüne Lininedoppeldecker eingesetzt.

Neue Linien und Gründung des AVV 1989

Hörmann-Reisen ist Gründungsmitglied des AVV. Im selben Jahr wurde der Linienverkehr der Fa. Ewald Grimm aus Hollenbach übernommen.

Neue Linienbusgeneration 1992

Stetig wurde in die Erneuerung der Linienflotte von Hörmann-Reisen investiert. Mit 93 Sitzplätzen bot der Liniendoppeldecker fast doppelt so viele Sitzplätze wie ein Gelenkbus, mehr Komfort für unsere Gäste.

Niederflurbusse von Mercedes-Benz 2003

Schon sehr früh wurde konsequent in die Umstellung der Flotte auf fahrgastfreundliche Niederflurbusse mit eigenem Kinderwagenstellplatz investiert, nach dem Motto: "Mehr Komfort im Nahverkehr"

Auszeichnung: erstes barrierefreies Unternehmen 2006

Als erstes Unternehmen im AVV wurde Hörmann-Reisen von Landrat Knauer und Josef Koppold für einen reinen barrierefreien Linienfuhrpark ausgezeichnet.

RAL Buschauffeur Auszeichnung 2007

Auszeichnung RAL Buschauffeur als erstes Unternehmen in Bayern in Beisein des damaligen Augsburger Oberbürgermeisters Paul Wengert und des GBK-Vorsitzenden Rainer Klink.

2010 Sicher zur Schule- Sicher nach Hause

Seit Jahren engagiert sich Hörmann-Reisen regelmäßig bei der Unterweisung von Schülern zum Thema Schulbussicherheit. Zahlreiche Kinder profitieren von diesem Gratisangebot.

Werbung für Wittelsbacher Land 2011

Mit viel Freude und Begeisterung bemalten rund 100 Schüler aus Affing, Aindling und Hollenbach ihre Hörmann-Schulbusse mit Motiven aus dem Wittelsbacher-Land.

Blauer Engel - Aktiver Umweltschutz 2011

Als erstes Unternehmen im AVV erhielten Hörmann-Linienbusse das Gütezeichen „Blauer Engel“ ein Zeichen für Umweltschutz (reduzierter Lärmpegel, Abgas- und Feinstaubwerte).

Aktueller Linienfuhrpark 2015

Unser Einsatz von 15 Linienbussen im AVV bis 31.12.2015 sicherte rund 20 Arbeitsplätze und Steuereinnahmen für die Region.