Bamberg, Weihnachtsmarkt
Bildergalerie

Domstadt Bamberg

das Weihnachtswunder Krippenstadt

  • Führung durch die Krippenstadt
Teilen

Termine & Preise

Es konnten keine gültigen Angebote gefunden werden. Bitte wenden Sie sich an unser Service-Center.

Domstadt Bamberg

das Weihnachtswunder Krippenstadt

Reisehighlights

  • Führung durch die Krippenstadt

Reisebeschreibung

Abfahrt 7.30 Uhr Augsburg – Aichach – Ingolstadt – Bamberg.

10.45 – 12.45 Uhr Weihnachtswunder Krippenstadt

Nach Ihrer Ankunft in der tausendjährigen Kaiser- und Bischofsstadt Bamberg, die auch den Beinamen „Fränkisches Rom“ trägt, begeben Sie sich in die Krippenstadt. Krippen gehören zum Schönsten – und auch zum Greifbarsten – was die Weihnachtszeit ausmacht.

Das gilt für Bamberg ganz besonders, denn Bamberg ist Krippenstadt. Seit mehr als 400 Jahren gibt es die Tradition des Krippenaufstellers in Bamberg. Viele verschiedene Krippen entdeckt man beim besinnlichen Krippenwandern an 36 Stationen: im Dom und in kleinen Kapellen, in Museen und öffentlichen Gebäuden in der gesamten Bamberger Altstadt.

12.45 – 17.30 Uhr Bamberg

Danach steht Ihnen der Nachmittag im Weltkulturerbe Bamberg für einen Besuch des hübschen Weihnachtsmarktes oder für einen Stadtbummel zur freien Verfügung.

Rückfahrt um 17.30 Uhr über Nürnberg und Ingolstadt. Aichach – Augsburg, Ankunft gegen 20.30 Uhr.

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • örtl. Führung „Weihnachtswunder Krippenstadt“

Kunden buchten auch

Sichere SEPA-Zahlung
SSL-Schutz
5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
Reiseleitung vor Ort