Reisefinder

 

Vinschgau vom Reschensee bis Bozen

Rad
Reise als PDF speichern Reise drucken
Preis:
13.06.2021 - 15.06.2021
Preis:
ab 472,00 € pro Person

auf der Via Claudia durch die Obstgärten des Vinschgau
3 Tage

auf der Via Claudia durch die Obstgärten des Vinschgau
3 Tage

Ihre Radreise

1. Tag Reschensee - Latsch - Meran 230 km A

(ca. 51 km per Rad; Start: 1516 m,
Ende: 712 m, meist bergab)
Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - Landsberg - Fernpass - Reschenpass. Sie beginnen die erste Rad-Etappe am Reschensee und radeln zuerst immer mit Blick auf den aus dem See ragenden Kirchturm, der als letztes Relikt des durch den Stausee versenkten Dorfes noch zu sehen ist, Richtung St. Valentin. Bald kommt das beeindruckend über dem Etschtal liegende Kloster Marienberg ins Blickfeld. Ab Mals führt der Radweg stetig bergab durch die ersten Obstplantagen Südtirols. Unterwegs sehen Sie Glurns mit seiner vollständig erhaltenen Stadtmauer. Ihr Radtag endet heute in Latsch. Transfer nach Meran. 4-Sterne-Hotel

2. Tag Latsch - Meran - Bozen - MeranF/A

(67 km per Rad; Start = höchster Punkt: 874 m, Ende: 250 m; meist bergab)
Von Latsch startet Ihre Radtour auf der Via Claudia zuerst nach Kastelbell und folgt dann dem Radweg über Naturns und Partschins nach Meran. Über Burgstall radeln Sie nun Richtung Bozener Becken. Lohnenswert ist ein Abstecher nach Terlan zur Kirche Mariä Himmelfahrt mit sehenswerten Fresken. Dann erwartet Sie in Bozen Ihr Reisebus; nutzen Sie die Zeit noch zu einem Bummel durch die Laubengänge oder zum Waltherplatz. Transfer nach Meran.

3. Tag Nauders - Pfunds - Landeck - Augsburg 170 km F

(52 km per Rad; Start: 1344 m, höchster Punkt: 1359 m, Ende: 785 m; meist bergab)
Nach dem Frühstück bringt Sie Ihr Reisebus nach Nauders. Von hier geht es hinunter nach Martina im oberen Inntal auf stetig abfallender Radstrecke entlang des Flusses auf der alten Handelsroute der Via Claudia nach Landeck. Sollte Sie das Thema "Via Claudia" näher interessieren, können Sie in Fließ einen Abstecher zum dortigen Archäologischen Museum machen. Heimreise: Landeck - Fernpass - Füssen - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.

Ihr Hotel

Das 4-Sterne-Hotel Europa Splendid liegt im Altstadtzentrum von Meran mit Blick auf die Bergwelt, bei der palmengesäumten Kurpromenade und in der Nähe der Thermen. Das Familiengeführte Traditionshotel ist im Jugendstil mit 52 Zimmern, einem Lift, einer Bar und WLAN im ganzen Haus ausgestattet. Es besitzt einen großzügigen Speisesaal und eine Sonnenterrasse. Die Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Flat-TV, Safe, Minibar, Teppichboden oder Parkett ausgestattet. Am Morgen erwartet sie ein reichhaltiges und schmackhaftes Frühstücksbuffet, abends 4 Gäng- Wahlmenü mit Salat- und Gemüsebuffet.

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne-Hotel Europa Splendid in Meran
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 2 x HP: Abendessen A (4 Gänge), Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • tägl. Fitnesspaket (1 Müsli-Riegel, 0,5 Liter Getränk und Obst)
  • Radtransfers bei Strecken, die mit dem Bus zurückgelegt werden
  • Fahrradkarte pro Zimmer
  • Radreise-Begleitung von Hörmann-Reisen
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)

13.06.2021 - 15.06.2021 | 3 Tage

Unterkunft laut Beschreibung

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc+1 Zustellb. - Laut Ausschreibung
    472,00 €
    jetzt buchen
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    472,00 €
    jetzt buchen
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    519,00 €
    jetzt buchen
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    472,00 €
    jetzt buchen

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimaschutzbeitrag Hotel
    2,00 €