Reisefinder

 

Triest und das Friaul

Aktuell keine Abbildung vorhanden
Zustieg München möglich
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
07.05.2020 - 10.05.2020
Preis:
ab 526,00 € pro Person

die Kaffee-Stadt und das zauberhafte Julisch-Venetien

4 Tage

Zustieg in München möglich

Ihre Reise

1. Tag Udine - Triest 600 km A

Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - 8.00 Uhr München/Fröttmaning - Salzburg - Fahrt durch die Niederen Tauern - Villach - Tarvisio. Aus der Bergwelt des Friaul kommend erreichen Sie Udine. Erleben Sie bei einer Stadtführung die von großen Platzanlagen und mit Boutiquen gesäumten Gassen geprägte Innenstadt (Piazza Liberta, Piazza Matteotti), die sich ganz in venezianischem Stil zeigt. Auch der Maler Giambattista Tiepolo prägte die Stadt. Anschließend fahren Sie zum Meer in die Hafenstadt Triest, wo Sie im Hotel Continentale willkommen geheißen werden. 4-Sterne-Hotel

2. Tag Schloss Miramare und Triest 20 km F

Der Habsburger Erzherzog Maximilian erfüllt sich mit dem Bau des Schlosses Miramare bei Prosecco einen architektonischen Traum. Der Name bedeutet "Bewundere das Meer" - Sie werden bei der Führung verstehen warum. Besonders sehenswert sind die umfangreiche Bibliothek und der herrliche Park, die noch ganz im Sinne Maximilians gehalten werden. Dann fahren Sie zurück nach Triest, eine der wichtigsten Hafen- und Kaffeestädte an der Adria und äußerst sehenswert. Von der Piazza dell‘Unità, vielleicht der größte Platz Italiens, beginnen Sie Ihren Spaziergang durch die Innenstadt. Hier stehen das Rathaus und die eindrucksvollen Palazzi. Vom San Giusto-Hügel, auf dem die Monumente der antiken Stadt liegen, haben Sie später einen schönen Blick über den Golf von Triest.

3. Tag Grado und Aquileia 120 km F

Grado ist ein seit der Antike genutzter Hafenplatz; die Stadt birgt daher alte architektonische Schätze. Dazu gehören die Basilika von San Eufemia und die Taufkapelle; bei einer Führung spazieren Sie durch die kleine Altstadt. Nach einer Mittagspause fahren Sie ins nahegelegene Aquileia, das wegen seiner archäologischen Überreste und der mit Mosaiken reich verzierten Basilika Santa Maria Assunta zum UNESCO-Weltkulturerbe erhoben wurde. Sie gehörte im Römischen Reich zu den größten Städten Oberitaliens. (Führung)

4. Tag Villach - Augsburg 590 km F

Sie verlassen Friaul-Julisch Venetien bei Gorizia und fahren durch das herrliche Insonzo-Tal (slowenisch: Soça) über den Predil-Pass nach Villach. Nutzen Sie Ihren Aufenthalt in der Drau-Stadt zu einem kleinen Stadtbummel, bei dem Sie auch die kleinen Renaissance-Höfe in Augenschein nehmen sollten. Über Salzburg und Rosenheim erreichen Sie München/Fröttmaning gegen 19.00 Uhr - Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.

Ihr Hotel

Das 4-Sterne-Hotel Continentale befindet sich in einer der elegantesten Fußgängerzonen des Triester Stadtzentrums. Zentraler geht es nicht, denn in nur fünf Gehminuten ist man schon auf der Piazza Unità. Ihr Zimmer verfügt über Dusche oder Bad/WC, Fön, Heizung/Klimaanlage, Flachbild-Sat-TV, Wifi, Minibar und Safe. Das reichhaltige Frühstücksbuffet bietet kalte und warme Speisen und wird im eleganten Sala Stucchi des Café Continentale serviert. Um das Hotel gibt es eine Vielzahl an gastronomischen Betrieben.

UNESCO: Archäologische Stätte und patriarchalische Basilika von Aquileia

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne-Hotel Continentale in Triest, fußläufig nur fünf Minuten zur Altstadt
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 1 x HP: Abendessen A (3-Gänge oder Buffet), Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • 2 x ÜF: Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • Eintritt Schloss Miramare und Aquileia
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • örtl. Führungen in Udine, Triest, im Schloss Miramare, in Grado und in Aquileia
  • 4 Hörmann-Treue-Punkte

07.05.2020 - 10.05.2020 | 4 Tage

Continentale

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc+1 Zustellb. - Laut Ausschreibung
    526,00 €
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    526,00 €
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    604,00 €
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc/Alleinbenutzung - Laut Ausschreibung
    690,00 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    526,00 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimaschutzbeitrag Hotel
    3,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk