Reisefinder

 

Trentino mit Gardasee

Rad
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
04.05.2020 - 07.05.2020
Preis:
ab 522,00 € pro Person

vom Kalterer See nach Riva und zum Lago die Toblino

4 Tage

Ihre Reise

1. Tag Kalterer See - Trient 315 km BF/A

(50 km per Fahrrad - relativ eben, teilweise Steigungen)
Abfahrt 6.00 Uhr Augsburg - Landsberg - Garmisch - Innsbruck - Brenner - Bozen - Kalterer See. Hier steigen Sie auf die Räder und radeln an der Etsch entlang über Auer und Neumarkt in Richtung Salurn und durch die Salurner Klause. Hoch über Ihnen thront die Haderburg. Auf dem Flussdamm lässt es sich bequem bis ins Weinparadies Trentino radeln. Über Nave und Lavis bringt Sie der Etsch-Radweg nach Trient. Der sehenswerte Domplatz mit dem Neptunbrunnen lädt zu einer Pause bei einem Espresso ein. Die historische Altstadt lockt zu einem Stadtbummel. Bustransfer zum Hotel nach Levico Terme. 4-Sterne-superior-Hotel

2. Tag Valsugana/ Levico Terme - Bassano del Grappa F/A

(70 km per Fahrrad - bergab, kleine Steigungen)
Nach dem Frühstück starten Sie direkt ab dem Hotel mit den Rädern. Der Brenta-Radweg führt Sie ab Levico Terme über Feldwege und durch herrliche Obstwiesen. Weiter führt die Route durch die Talmitte bis auf die Höhe von Novaledo, wo sich der Weg an der südlichen Talseite weiter in östliche Richtung zieht. Der Radweg führt direkt ins Zentrum des malerischen Städtchens Borgo Valsugana. Das mittelalterliche Zentrum mit seinen zauberhaften Plätzen und Brücken über den Fluss wird auch Sie begeistern. Die Tour verläuft weiter dicht an der Bergwand, es geht unter Felsen hindurch, durch Laub- und Nadelwälder, vorbei am Wasserfall der Bigonda in Richtung Grigno an die Grenze zur Region Venetien. Am Brenta-Ufer radeln Sie weiter über Primolano nach Cismon del Grappa. Über Valstagna und Solagna erreichen Sie das Ziel Bassano del Grappa. Rückfahrt mit Ihrem Reisebus nach Levico Terme.

3. Tag Trient - RivaF/A

(50 km per Fahrrad - relativ eben, teilweise Steigungen)
Heute fahren Sie zuerst mit Ihrem Reisebus nach Trient. Dem Etschradweg folgen Sie entlang der Weinberge über Calliano bis Sacco bei Rovereto; hier beginnt der Übergang zum Gardasee. Nach dem kleinen Aufstieg nach Mori radeln Sie gemächlich ansteigend einer alten Bahnstrecke entlang des Rio Cameras. Der Radweg erreicht Loppio und führt von dort am ehemaligen Seeufer entlang durch ein Biotop. Nach dem San Giovanni-Pass geht es weiter bis Torbole, wo Sie ein wunderbarer Ausblick auf den Gardasee erwartet. Sie radeln direkt ins Hotel in Torbole.

4. Tag Gardasee - Lago di Toblino - Augsburg F

(30 km per Fahrad - teilweise bergauf)
Heute entdecken Sie den Fluss Sarca, den Hauptzufluss des Gardasees. Von Riva nach Torbole an der Mündung der Sarca beginnt Ihr Radweg durch Weinberge und Olivenhaine. Vorbei an der Burg und den Kletterfelsen von Arco fahren Sie ganz gemütlich durch die Mondlandschaft der "Marocche" und erreichen das Vino Santo Weingebiet. Weiterfahrt zum Lago di Toblino. Während Ihre Räder verlanden werden, können Sie sich bei einem schönen Mittagessen erholen. Am frühen Nachmittag Heimreise über -dem Brenner - Innsbruck - Garmisch - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.Bitte beachten Sie, dass auf Grund der Witterung Programmpunkte zeitlich verschoben oder durch ein Alternativprogramm ersetzt werden können.
Fahrradverladung vor der Reise möglich - nähere Informationen erhalten Sie ca. 14 Tage vor Reiseantritt.
Für die Radwanderung ist eine durchschnittliche bis gute Kondition erforderlich. Empfohlen werden Sportschuhe, Regenbekleidung, Sonnenhut bzw. Fahrradhelm, Sonnenschutzmittel sowie Flickzeug.

Ihre Hotels

Lassen Sie sich einhüllen vom Duft nach Zirbelkiefer! Bei der Ausstattung der neuen Zimmer des 3-Sterne-superior-Hotels Sport & Wellness Hotels Cristallo wurden ausschließlich natürliche, nachhaltige Materialien sowie Naturfarben verwendet. Ihre Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Sat-TV, Wifi und Balkon. Es gibt Sauna, Whirlpool und Außenpool.
Das 4-Sterne-Bike Hotel Caravel befindet sich in Torbole am Gardasee, nur 200 Meter vom Strand und kleinen Ortszentrum entfernt.

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 2 x 3-Sterne-superior-Hotel Sport & Wellness Hotel Cristallo in Levico Terme
  • 1 x 4-Sterne-Hotel Bike Hotel Caravel in Torbole sul Garda
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 3 x HP: Abendessen A (3 Gänge), Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • 1 x Bordfrühstück BF
  • tägl. Fitness-Paket (1 Müsli-Riegel, 0,5 Liter Getränk und Obst)
  • Fahrradkarte pro Zimmer
  • Radreise-Begleitung von Hörmann-Reisen
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • 4 Hörmann-Treue-Punkte

04.05.2020 - 07.05.2020 | 4 Tage

Bike Hotel Caravel

  • EZ/Bad o.Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    0,00 €
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    0,00 €

Cristallo

  • DZ/Marzola mit Bad oder Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    522,00 €
  • EZ/Valsugana mit Bad oder Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    565,00 €
  • EZ/Marzola mit Bad oder Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    575,00 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    522,00 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimaschutzbeitrag Hotel
    3,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk