Reisefinder

 

Sanremo - Wandern

Wandern
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
06.09.2020 - 11.09.2020
Preis:
ab 822,00 € pro Person

Wandern an der Rivera-Küste mit Dolceaqua und Cap Antibes

6 Tage

Die Reise wird mit der parallel verlaufenden Busreise-Gruppe durchgeführt. Kombinierte Wander- und Bus-Gruppen gewähren eine hohe Durchführungssicherheit

Ihre Reise

1. Tag Santo Stefano al Mare 750 km BF/A

Abfahrt 6.00 Uhr Augsburg – Landsberg – Memmingen. Fahrt am Bodensee vorbei durchs Rheintal nach Chur und weiter zum San Bernardino. Über das landschaftlich einmalige Mesolcinatal führt die Fahrt ins Tessin und entlang des Luganer Sees. Sie fahren an Mailand vorüber und durch die herrlichen ligurischen Alpen nach Genua und von dort an der Küste entlang nach Santo Stefano al Mare . 4-Sterne-Hotel

2. Tag Taggia – Sanremo 15 km F/A

(Wanderung ca. 4 Std. – mittlerer Schwierigkeitsgrad)

Heute bringt Sie der Hörmann-Bus nach Taggia. Sie wandern über das Küstendorf Bussana Vecchia, ein Ort mit viel Schönheit und Charme, Richtung Küste. Entlang des Küstenweges gelangen Sie zur Altstadt von Sanremo. Durch die "Via Corradi“ erreichen Sie die San Siro Kathedrale. Sie sehen die Porta di Santo Stefano, einen Torbogen im gotischen Stil aus dem 14. Jahrhundert, der heute die Altstadt von der Neustadt trennt. In der Altstadt von Sanremo, "La Pigna“, erreichen Sie das Heiligtum der Madonna della Costa, das wichtigste religiöse Gebäude der Stadt. Am Ende der Tour können Sie einen guten Espresso im Zentrum der modernen Stadt in der Nähe des Ariston Theaters genießen.

3. Tag Ventimiglia – Dolceaqua 40 km F/A

(Wanderung ca. 5 Std. – mittlerer Schwierigkeitsgrad, gute Konditon erforderlich )

Ihr Reisebus bringt Sie heute nach Ventimiglia, einem herrlich gelegenen Ort an der Küste. Ihre Wanderung führt an Feldfrüchten, Steineichen und mediterraner Macchia entlang und Sie erreichen die Wallfahrtskirche Madonna della Virtù , die sich zwischen Felsen und unter einer beeindruckenden Mauer ihren Platz gesucht hat. Nun steigt der Weg bis zum Monte delle Fontane an und erreicht Ciaixe nahe der Kirche Madonna delle Neve. Auf der Alta Via dei Monti Liguri (ligurischer Höhenweg) wandern Sie auf mediterranen Pfaden durch wunderschöne Weinberge und Olivenhaine nach Dolceaqua. Die malerische Steinbrücke hat Claude Monet in einem seiner bekanntesten Bilder festgehalten. Genießen Sie in den verwinkelten Gassen oder mit Blick auf die Burg einen Cappuccino oder ein Glas Roséwein. Im Anschluss fahren Sie ans Meer zurück und erreichen über Bordighera Ihr Hotel

4. Tag Cap von Antibes 80 km F/A

(Wanderung ca. 3 Std. – leichter Schwierigkeitsgrad)

Heute beginnt Ihre Wanderung an der berühmten Promenade des Anglais von Nizza mit seinen "Chaises Bleues“ und Ihren Pergolas. Der dortige Spaziergang endet an einer der schönsten und begehrtesten Altstädte im Herzen der Côte d‘Azur. Genießen Sie die engen, Gassen und beobachten Sie das Treiben bei einer berühmten "Socca“ (eine Art Pfannkuchen). Im Anschluss fahren Sie mit Ihrem Reisebus zum Cap Antibes. Das Kap ist eine sehr geschätzte Halbinsel der Côte d‘Azur; man findet dort zahlreiche Schlösser, große Anwesen und beindruckende Villen. Ihre Wanderung führt um den Landstrich, der von der Kirche von Garoupe , dem Cap Antibes und dem Jardin de la Villa Thuret beherrscht wird..

5. Tag Cervo – Andora 30 km F/A

(Wanderung ca. 3 Std. - leichter Schwierigkeitsgrad)

Heute beginnt die Wanderung in Cervo. Die Altstadt liegt erhaben auf einem Bergsporn. Zuerst besichtigen Sie die Altstadt, die von mittelalterlichen Mauern und Türmen aus dem 16. Jahrhundert umgeben ist, und steigen langsam zur Burg von Cervo auf. Nun geht es auf dem Ligurischen Höhenweg nach Andora, wo im Park von "Ciapà“ die Vegetation von Olivenhainen zu dichten mediterranen Buschwäldern übergeht. Der Weg führt hinauf zu den Colle Castellareto und di Cervo auf 324 Metern über dem Meeresspiegel. Der Aufstieg setzt sich entlang des Bergrückens fort. Nach dem Abstieg kommen Sie ins Zentrum von Andora. Dort sehen Sie die alte römische Brücke mit Ihren zehn Bögen, die sich über den Fluss Merula spannt. Hier holt Sie der Hörmann-Bus ab.

6. Tag Augsburg 710 km F

Nach dem Frühstück fahren Sie wieder Richtung Norden. Durch das eindrucksvolle Mesolcinatal gelangen Sie zum San Bernardino. Chur – Bregenz – Memmingen – Landsberg – Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr

Ihr Hotel:

Sie wohnen im 4-Sterne-HotelBest Western Hotel Anthurium im Herzen von Santo Stefano al Mare in der Nähe von Sanremo. Sie haben für die Stunden nach den Radtouren einen Außenpool mit Sonnenschirmen und Liegen zum Regenerieren. Die geräumigen, klimatisierten Zimmer umfassen neben Bad oder Dusche/WC eine Minibar und Sat-TV mit Sky-Kanälen. Einige Zimmer haben eine Terrasse. Ein kontinentales Frühstücksbuffet stärkt Sie am Morgen für die Radausflüge, abends finden Sie an der Bar einen gemütlichen Treffpunkt.

Unsere Leistungen:

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne-Hotel Best Western Hotel Anthurium
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 5 x HP: Abendessen (2 Gänge und Salat sowie Dessert mit Kaffe und Cappucino) A, Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • 1 x Bordfrühstück BF
  • Begrüßungsgetränk
  • tägl. Fitness-Paket (1 Müsli-Riegel, 0,5 Liter Getränk, Traubenzucker oder Obst)
  • örtl. Wanderführung bei allen Wanderungen
  • kleine Reiselektüre pro Zimmer
  • 6 Hörmann-Treue-Punkte
06.09.2020 - 11.09.2020 | 6 Tage

Best Western Hotel Anthurium

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc+1 Zustellb. - Laut Ausschreibung
    822,00 €
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    822,00 €
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1081,00 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    822,00 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg Nord, P+R - Fernbushaltestelle-Biberbachstr. 9
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimaschutzbeitrag Hotel
    5,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk