Reisefinder

 

Piemont

Rad
Reise als PDF speichern Reise drucken
Preis:
14.05.2022 - 19.05.2022
Preis:
ab 1065,00 € pro Person

mit dem Rad durch Weinberge und Reisfelder
6 Tage

mit dem Rad durch Weinberge und Reisfelder
6 Tage

Ihre Radreise

1. Tag Camino 570 km BF/A

Abfahrt 6.00 Uhr Augsburg - Landsberg - Lindau - Rheintal - Chur - San Bernardino - Mailand - Novara - Camino . Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr 4-Sterne-Hotel mit Panoramalage zum Po-Strom. 4-Sterne-Hotel

2. Tag Die Reisefelder von Vercelli F/A

(ca. 60 km per Rad, hügelig, Höhendifferenz 280 m,
mittlerer Schwierigkeitsgrad)
Ihre erste Rad-Route schlängelt sich durch die besondere Ebene von Vercelli ; eine endlose Weite von Reisfeldern mit einer im Mittelalter mit Wäldern bedeckten, von den Hügeln übrig gebliebenen leichten Anhöhe, die von den Mönchen urbar gemacht wurde, um die Sümpfe in Reisfelder zu verwandeln.

3. Tag Romanisches Asti F/A

(ca. 70 km per Fahrrad, hügelig, mittlerer Schwierigkeitsgrad)
Der heutige Radweg führt Sie zu den romanischen Kirchen im Gebiet von Asti ; sie beginnt in Cunico und folgt der Straße in Richtung Montechiaro d Asti, wo Sie die Kirche von San Nazario und Celso anschauen können. Dann geht es weiter in Richtung Cortazzone und zur Pfarrkirche San Secondo, vor der man einen atemberaubenden Blick auf die Hügel hat. Weiter geht es in Richtung Montafia zur Kirche von San Martino. Das nächste Ziel ist der Colle Don Bosco, dann geht es in Richtung Morialdo entlang der Strada del Papa, die zum Geburtshaus von San Giovanni Bosco führt und schließlich kommt man nach Albugnano und zur herrlichen Abtei von Vezzolano. Die Straße führt weiter bergab in Richtung Ramengo und Cocconato bis zur Kirche der Madonna della Neve, die auf einem Hügel mit Blick auf die Weinberge errichtet wurde.

4. Tag Zwischen Hügeln und Schlössern F/A

(ca. 60 km per Rad, leicht hügelig, Höhendiffenerz ca. 415 m, mittlerer Schwierigkeitsgrad)
Eine Tour durch das Monferrato : Ausgehend von den Hügeln, die an die Poebene grenzen, und dem Val Cerrina folgend, das eine besondere Morphologie durch Moränenhügel zeigt, die durch den Rückzug der Gletscher entstanden sind, erreicht man Moncalvo, die kleinste Stadt Italiens und Heimat der schönen Rosin, zunächst Geliebte und später Ehefrau des Königs von Italien Vittorio Emanuele II. Weiter geht es zur Wallfahrtskirche von Crea, UNESCO-Kulturerbe und Regionalpark, die auf einem der höchsten Hügel des Monferrato liegt.

5. Tag Durch das Tuff-Gebiet F/A

(ca. 50 km per Rad, sehr hügelig, 900 m Höhendifferenz, hoher Schwierigkeitsgrad)
Schon von weitem ist die imposante Kirche von Treville zu sehen, die ca. 10 km entfernt liegt. Über eine schmale Asphaltstraße durch Wälder und Weinberge erreichen Sie einen der schönsten Orte des Monferrato. Sie sehen die romanische Kirche Sam Quirico und die Dörfer Cella Monte und Rosignano. Zurück führt Sie der Weg über eine Panoramastraße.

6. Tag Camino - Augsburg 570 km F

Die Radtage im Piemont gehen ihrem Ende entgegen; Sie treten die Heimreise an: Mailand - San Bernadino-Tunnel - Chur - Memmingen - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr

Hinweis:

Änderungen des Programms bleiben vorbehalten. Wetterbedingt kann es zu Abweichungen kommen.

Ihr Hotel

Das 4-Sterne-Hotel Ca` San Sebastiano Wine Resort & Spa in Camino auf einer Anhöhe über dem Po entstand aus der Restaurierung einiger alter Bauernhäuser aus Ziegeln und Tuffstein und behielt dadurch seinen warmen Charakter im fast provencalischen Stil. Sorgfältig ausgesuchte Antquitäten unterstreichen den authentischen Stil. Die traditionellen piemontesischen Gerichte werden in authentischer Umgebung serviert: im eleganten "Sala della Musica" mit Tuffsteinwänden, Kandelabern, Laternen und einem großen Steinkamin, auf der hellen Panoramaterrasse oder in der Osteria, dem alten Gewölbekeller, in dem Sie auch morgens mit einem Frühstück voller hausgemachter Kuchen und Marmeladen empfangen werden. Die geschmackvoll eingerichtetetn Zimmer bieten Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV und zum Teil Balkon. Auch das Wellness Center ist im ehemaligen Weintrakt mit dem belassenen Ambiente integriert, sodass der traditionelle Charakter im modernen Spa erhalten blieb (Eintritt nicht inkl.; ca. € 20,- für einen halben Tag) .

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne-Hotel Ca`San Sebastiano Wine Resort & Spa in Camino oberhalb des Po
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 5 x HP: Abendessen (3- Gänge inkl. 1 Glas Wein und Wasser), Übernachtung, Frühstück F
  • 1 x Bordfrühstück BF
  • tägl. Fitnesspaket (1 Müsli-Riegel, 0,5 Liter Getränk und Obst)
  • 1 x Weinprobe mit Führung durch den hoteleigenen Weinkeller
  • Fahrradkarte pro Zimmer
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder
  • Lokaler Rad-Guide während der Radtouren

14.05.2022 - 19.05.2022 | 6 Tage

Ca`San Sebastiano Wine Resort & Spa

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc+1 Zustellb. - Laut Ausschreibung
    1065,00 €
    jetzt buchen
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1065,00 €
    jetzt buchen
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1213,00 €
    jetzt buchen
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1065,00 €
    jetzt buchen

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimaschutzbeitrag Hotel
    5,00 €