Reisefinder

 

Mailand

Classic Oper/Operette VIP-Luxusliner Zustieg München möglich
Reise als PDF speichern Reise drucken
Preis:
3 Termine
29.01.2022 - 31.01.2022
Preis:
ab 839,00 € pro Person

mit Bergamo und Como Mailänder Scala "Romeo und Julia" v. V. Bellini (Jan.) "Rigoletto" v. G. Verdi (Juli) "Fedora" v. U. Giordano (November)

3 Tage

mit Bergamo und Como Mailänder Scala "Romeo und Julia" v. V. Bellini (Jan.) "Rigoletto" v. G. Verdi (Juli) "Fedora" v. U. Giordano (November)

Ihre Classic Reise

1. Tag Bergamo - Mailand 605 km BF/BI/A

Abfahrt 6.00 Uhr Augsburg -Landsberg - Innsbruck. Weiterfahrt durch Südtirol und vorbei an Verona. Sie erreichen Bergamo, die Geburtsstadt Gaetano Donizettis, wo Sie die historische Oberstadt der schon in der Antike bedeutenden Stadt der Stille besichtigen. Die mächtige venezianische Stadtmauer umschließt zahlreiche Kirchen und Paläste. Nach dieser interessanten Besichtigung reisen Sie nach Mailand weiter. Die lombardische Metropole ist u.a. für den gotischen Dom, das weltberühmte Opernhaus Mailänder Scala, verschiedene Kunstschätze und das exklusive Modeviertel bekannt. Lassen Sie den Abend bei einem schönen Menü im Hotel ausklingen.

2. Tag Mailand - Scala F/A

Nach dem Frühstück beginnen Sie die ausführliche Erkundung Mailands. Sie sehen den imposanten Domplatz mit Palazzo Reale (außen) und den prachtvollen Dom. Sie bummeln durch die Galleria Vittorio Emanuele II. und sehen eines der schönsten Opernhäuser der Welt: das Teatro alla Scala.
Termin Januar:
Nach einer kleinen Ruhepaus im Hotel besuchen Sie um 14.30 Uhr die magische Oper "Romeo und Julia" von Vincenzo Bellini. Im Anschluss besuchen Sie mit Ihrem Hörman-Reiseleiter in der berühmten Camarino Bar ein Campari-Tasting. Im Hotel wird Ihnen zum Abschluss des Tages ein Abendessen serviert.
Termin Juli und November:
Mittags haben Sie Gelegenheit, à la carte in einem Restaurant zu essen, bevor Sie den mit monumentalen Grabkapellen und Skulpturen geschmückten Friedhof Cimitero Monumentale unweit des Castello Sforzesco besuchen. Im Anschluss unternehmen Sie mit Ihrem Hörmann-Reiseleiter in der berühmten Camparino-Bar ein Campari-Tasting. Nach einem frühen Abendessen in Ihrem Hotel erleben Sie den Höhepunkt Ihrer Reise: die Opernaufführung. Genießen Sie einen unvergesslichen Abend in der einzigartigen Mailänder Scala mit der Oper "Rigoletto" von Verdi (Juli) bzw. Fedora" von Giordano (November) . In der Bar Duomo lassen Sie den Abend ausklingen.

3. Tag Como - Augsburg 480 km F/M

Heute werden Sie die Seidenstadt Como erkunden. Die traumhafte Stadt hat alles zu bieten, was man von einer Provinzhauptstadt der Lombardei erwarten kann. Die wichtigsten Designer haben hier Filialen, es gibt ein Theater, mehrere hochrangige Museen und eine beachtliche Geistes- wie Industrie-Geschichte. Wichtigstes Baudenkmal Comos ist der Dom. Nach einer Besichtigung und einem köstlichen Mittagessen treten Sie die Heimreise an. Lugano - Chur - Bregenz - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 21.15 Uhr.

"Romeo und Julia"

von Vincenzo Bellini
in italienischer Sprache mit italienischen und englischen Übertiteln.
Musikalische Leitung: Evelino Pidò
Inszenierung: Adrian Noble
Romeo: Marianne Crebassa
Giulietta: Lisette Oropesa

"Rigoletto"

von Giuseppe Verdi
in italienischer Sprache mit italienischen und englischen Übertiteln.
Musikalische Leitung: Michele Gamba
Inszenierung: Mario Martone
Duke of Mantua: Piero Pretti
Rigoletto: Enkhbat Amartüvshin

"Fedora"

von Umberto Giordano)
in italienischer Sprache mit italienischen und englischen Übertiteln.
Musikalische Leitung: Marco Armiliato
Inszenierung: Mario Martone
Fedora: Sonya Yoncheva
Countess Olga Sukarev: Mariangela Sicilia

Änderungen des vorgesehenen Programms und
der Künstler/Besetzung bleiben vorbehalten.
Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Bauweise der Mailänder Scala die Bühne nicht von allen Plätzen aus optimal einsehbar ist. Die Logen sind mit Stühlen unterschiedlicher Höhe (2. u. 3. Logenreihe ohne Rückenlehne) ausgestattet. Nur in der I. Kat ist eine gute Sicht zur Bühne gewährleistet.

Ihr Hotel

Das 4-Sterne-HotelRamada Plaza liegt nahe der Viale Monza am nördlichen City-Rand. Sie wohnen in komfortablen Zimmern mit Balkon und kostenfreiem WLAN. Die klimatisierten Zimmer verfügen über Kaffee- und Teezubehör, Flachbild-Fernseher sowie elegantes Parkett. Freuen Sie sich zudem auf ein 550 m großes Spa- und Fitnesscenter. Entspannen Sie im Türkischen Bad, in der Sauna, auf dem Kneipp-Pfad, unter den Erlebnisduschen oder mit einem Kräutertee im Ruhebereich. Massagen und kosmetische Anwendungen werden ebenfalls angeboten (nicht inkl.) .

UNESCO:

Kirche und Dominikanerkonvent Santa Maria delle Grazie

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Classic-VIP-Luxusliner
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne-Hotel Hotel Ramada Plaza in Mailand alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 2 x HP: Abendessen A (2 x 3-Gang-Menü) Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • 1 x Bordfrühstück BF
  • 1 x Bordimbiss BI
  • 1 x Mittagessen M
  • 1 x Campari - Tasting
  • Opernkarte für die Mailänder Scala III. Kat.
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigun-gen inkl. Eintrittsgeldern entsprechend dem Programm
  • örtl. Führungen in Bergamo, Mailand und Como

Wählen Sie Ihren Termin
3 Termine
29.01.2022 - 31.01.2022
3 Tage
29.01.2022 - 31.01.2022 | 3 Tage

Ramada Plaza Milano

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    839,00 €
    jetzt buchen
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    933,00 €
    jetzt buchen
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    839,00 €
    jetzt buchen

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimaschutzbeitrag Hotel
    2,00 €
  • Opernkarte III.Kat.''Romeo und Julia''/Scala
    0,00 €
  • Opernkarte II.Kat.''Romeo und Julia''/Scala
    70,00 €
  • Opernkarte I.Kat.''Romeo und Julia''/Scala
    135,00 €
  • ohne Opernkarte
    -150,00 €