Hörmann Reisen
 

Küstenzauber der Adria

Flug-Reisen UNESCO VIP-Luxusliner Zustieg München möglich
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
28.09.2019 - 05.10.2019
Preis:
ab 1439 € pro Person

von Dalmatien über Montenegro, Albanien und Mazedonien nach Nordgriechenland

8 Tage

mit der Dalmatien- bzw. Griechenland-Reise kombinierbar

Zustieg in München möglich

Reiseprogramm:

1. Tag: München - Dubrovnik A

Transfer von Augsburg zum Flughafen München. Flug mit Lufthansa oder einer ähnlichen Airline nach Dubrovnik, wo Sie Ihr Hörmann-Reisebus bereits erwartet. **** Hotel

2. Tag: Dubrovnik - Kotor - Budva (115 km) F/A

Bei einer Stadtführung erleben Sie Dubrov- nik: der ausgezeichnet erhaltene Festungsgürtel, die Stradun (Hauptachse der Stadt) und der idyllische Hafen sind nur einige der glanzvollen Punkte der Stadt. Anschließend reisen Sie durch die fruchtbare Konavle-Ebene zur kroatisch-montenegrinischen Grenze. Einmalig ist die Fahrt entlang der Bucht von Kotor, dem einzigen Fjord Südeuropas. In Kotor, dem alten Cataro, finden Sie ein Schatzkästchen montenegrinischer Altstädte. In Budva erreichen Sie das Hotel am Sandstrand und einem bezaubernden Altstädtchen.. **** Hotel

3. Tag: Shkodra - Lezhe - Kruje - Tirana (190 km) F/A

Entlang der Adria-Küste Montenegros erreichen Sie Albanien. Am landschaftlich reizvollen Skutari-See liegt Shkodra. Es gilt als Hauptort der Illyrer, die in der alten Zeit das Land besiedelten. Die ganze Geschichte der Region spiegelt sich in der Burg von Ruzafa wider, die über der Stadt thront. Die Stadt liegt am Zusammenfluss des Schwarzen Drin, der Buna und der Kiri. In Lezhe und Kruje treffen Sie auf den Volkshelden Albaniens, der als Skanderbeg in die Geschichtsbücher einging. Neben seiner Grablege in Lezhe sehen Sie das Museum und den Bazar von Kruje. Dann erreichen Sie Tirana. **** Hotel

4. Tag: Tirana - Ochridsee/Sveti Naum (160 km) F/A

Nach dem Frühstück steht zunächst die Besichtigung der albanischen Hauptstadt Tirana auf dem Programm. Rund um den Skanderbeg-Platz haben die Italiener deutliche Spuren in der Architektur hinterlassen. Über die mazedonische Grenze geht es nach Sveti Naum : das Kloster ist mazedonisches Nationalheiligtum. Es liegt an der Quelle des Drin und am südlichen Ende des Ohrid-Sees. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ohrid. Dort sehen Sie die von der UNESCO geschützte Stadt, die für das orthodoxe Slaventum eine immense Bedeutung hat. Sie unternehmen auch eine kleine Schifffahrt auf dem Ochrid-See, der als einer der ältesten Seen der Welt gilt. **** Hotel

5. Tag: Ochrid - Berat - Vlore (160 km) F/A

Morgens passieren Sie die Grenze zurück nach Albanien und besichtigen die UNESCO-Stadt Berat, die auch Stadt der "1.000 Fenster" gennant wird. Herrlich ist der Blick vom Burgberg ins Tal des Osum. Am Nachmittag erreichen Sie wieder das Meer und nächtigen in Vlora, das für die jüngste Geschichte des Landes eine große Bedeutung hat. **** Hotel

6. Tag: Vlore/Albanische Riviera - Butrint - Igoumenitsa (195 km) F/A

Heute erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis, nämlich die Fahrt entlang der albanischen Riviera. Vor allem der Llogara-Pass ist äußerst beeindruckend. Aus 1.000 m Höhe sieht man unmittelbar auf das Ionische Meer. Am Nachmittag erreichen Sie die UNESCO-geschützten Ausgrabungen von Butrint. Eingebettet zwischen dem Meer und dem See von Butrint verdient die archäologische Zone das Prädikat "sehr wertvoll". Nach der Besichtigung geht es zurück ins nahegelgene Küstenstädtchen Saranda.

7. Tag: Girokastro – Ioannina – Thessaloniki 415 km F/A

Am Morgen fahren Sie über den Muzina-Pass nach Girokastro, das wegen seiner steil an den Hang gebauten Steinhäuser zum UNESCO- Weltkulturerbe wurde. Nach der albanisch-griechischen Grenzpassage machen Sie in Ioannina Halt. Die Altstadt mit Zeugnissen aus osmanischer Zeit schmiegt sich an den Pamvotis-See. Fahrft über die neue Via Egnatia nach Thessaloniki. **** Hotel

8. Tag: Thessaloniki – München – Augsburg F

Sie fahren zum Flughafen Thessaloniki und fliegen nach München, wo Sie Ihr Hörmann-Reisebus nach Augsburg bereits erwartet.

UNESCO:

Altstadt von Dubrovnik; Bucht und Region von Kotor; Stadt Ochrid mit dem See und der Umgebung; Ruinenstadt Butrint; Historisches Zentrum von Berat

Unsere Leistungen:

  • 5-Sterne-VIP-Luxusliner
  • Reiseleitung und Bordservice
  • Flughafentransfer ab/bis Augsburg
  • Flüge von München nach Dubrovnik mit Lufthansa und von Thessaloniki nach München mit einer renommierten Fluggesellschaft inkl. aller Gebühren, Steuern und Kerosinzuschlag (Stand 07/18) (inkl. Gepäck bis ca. 20 kg)
  • 7 x **** Hotels (Landeskat.) während der Rundreise
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 2-Bett-Innenkabine mit Dusche/WC
  • 7 x HP (Abendessen (A) [3 Gänge oder Buffet], Übernachtung, Frühstück (F))
  • Bootsfahrt auf dem Ochrid-See (ca. 20 Minuten)
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • örtliche Führung in Dubrovnik, ganztägige örtliche Reiseleitung in Montenegro, ganztägige örtliche Reiseleitung in Mazedonien und durchgehende Reiseleitung in Albanien und in Ioannina
  • Reiselektüre pro Zimmer
  • 8 Hörmann-Treue-Punkte

Gruppe: 8 Tage Küstenzauber der Adria ****-Hotels

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1439 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1439 €
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1587 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0 €