Reisefinder

 

Krumau

Classic Festspiele Oper/Operette UNESCO VIP-Luxusliner
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.08.2020 - 04.08.2020
Preis:
ab 1065,00 € pro Person

Musikalische Sensationen in Krumau
"Wandelkonzert" im Schloss Krumau
"Turandot" von G. Puccini im Schlosspark Krumau
"Kammerkonzert" im Maskensaal im Schloss Krumau

4 Tage

Ihre Reise

1. Tag Hohenfurth - Krumau 375 km BF/BI/A

Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - Aichach - Regensburg - Grenzübergang Philippsreuth. Weiterfahrt vorbei an Oberplan, dem Geburtsort des berühmten Böhmerwaldschriftstellers Adalbert Stifter, und entlang des gewaltigen Lipno-Stausees nach Hohenfurth. Sie besichtigen das Zisterzienserkloster mit seinen wertvollen Kunstgegenständen. Am späten Nachmittag erreichen Sie Krumau.

2. Tag Musikalische Sensationen - Krumau F/A

Heute Vormittag besichtigen Sie in Krumau die mächtige Schlossanlage, einst repräsentativer Sitz der Rosenberger. Im Rahmen der "musikalischen Sensationen" nehmen Sie an einer musikalischen Schlossführung inklusive einer Präsentation des Barocktheaters teil. Nachmittags lernen Sie Krumau während einer Stadtführung kennen. Dieses Kleinod der Städtebaukunst ist von der UNESCO geschützt und gehört zu den schönsten und interessantesten mittelalterlichen Städten Europas. Sie unternehmen einen Rundgang durch die engen und winkeligen Gassen der historischen Altstadt von Krumau. Anschließend Zeit zur freien Verfügung. Nach Ihrem Abendessen beginnt Giacomo Puccinis Oper "Turandot". Diese Oper wird effektvoll für das Naturtheater im Schlosspark mit seiner einzigartigen drehbaren Zuschauertribüne inszeniert. Die Zuschauer werden hier mittels einer um 360 Grad drehbaren Tribüne durch die Vorstellung geführt und erleben so einen einzigartigen Kunstgenuss.

3. Tag Budweis - Wittingau - Abschlusskonzert 100 km F/M/A

Sie besichtigen Budweis, dessen historisches Zentrum unter Denkmalschutz steht. Hier säumen prächtige Renaissance- und Barockhäuser mit ihren Arkaden den fast quadratischen Mittelpunkt der Stadt, welcher zu den schönsten Plätzen Europas zählt. Nach dem Mittagessen Ausflug ins mittelalterliche Wittingau - berühmt für seine jahrhundertelangen Traditionen der Fischerei und Fischzucht. Seine anmutigen Kolonnaden, das bemerkenswerte Renaissanceschloss, der historische Stadtkern mit seinen
Toren, die ausgedehnten Parks und der berühmte Teich Svèt verleihen der denkmalgeschützten Stadt eine einzigartige Stimmung. Nach dem Abendessen im Hotel erwartet Sie im Maskensaal (Änderungen vorbehalten) des Schlosses Krumau eine besondere Überraschung: ein stimmungsvolles Kammerkonzert wird den letzten Abend in ganz besonderer Atmosphäre bereichern.

4. Tag Schloss Frauenberg - Augsburg 395 km F/M

Heute heißt es Abschied nehmen von Krumau. Nach kurzer Zeit erreichen Sie das imposante Märchenschloss Frauenberg mit seinen reich ausgestatteten Räumen. Das ehemals fürstlich Schwarzenbergsche Schloss wird auch "Böhmisches Neuschwanstein" genannt. Nach einem gemeinsamen Mittagessen Heimreise vorbei an Regensburg und Aichach nach Augsburg, Ankunft gegen 21.00 Uhr.

Musikalische Sensationen Schlossfestspiele in Krumau

Nicht nur die wunderschöne Landschaft des Böhmerwaldes mit ihren denkmalgeschützten Städten, prunkvollen Schlössern, Burgen und Klöstern, sondern auch zwei europäische Theater-Raritäten sind eine ideale Kulisse für dieses hochwertige Kulturprogramm.
Im romantischen Schlosspark zu Krumau ist während der Sommermonate eine experimentelle Theaterszene in Betrieb, die in Europa ihresgleichen sucht. Die Gäste werden mittels einer um 360 Grad drehbaren Zuschauertribüne durch die Vorstellung "geführt" und erleben so einen einzigartigen Kunstgenuss. In der riesigen Schlossanlage von Krumau mit seinem zur Zeit ältesten komplett erhaltenen "Barock-Theater" kann man bei den Großen Rosenberger Schlossfestspielen einen besonderen Höhepunkt erleben.

Ihr Hotel

Das schöne, gemütliche 4-Sterne-Hotel Mlýn (oder gleichwertiges Hotel) befindet sich im historischen Stadtzentrum von Krumau, am Ende einer Blindstrasse direkt beim Ufer des Flusses Moldau im sanierten Gebäude einer alten Mühle, die am Ende des 15. Jahrhunderts gebaut wurde. Alle Zimmer haben Bad oder Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Sat-TV und Safe. Alle Etagen sind mit dem Lift erreichbar. Das Restaurant liegt in einem idyllischen Teil der Mühle mit massiver Holzdecke. Das Frühstück wird in Buffetform gereicht.

UNESCO: Historisches Zentrum von Krumau

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Classic-VIP-Luxusliner
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne Hotel Mlýn in Krumau oder ein gleichwertiges Hotel im Zentrum
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche und WC
  • 3 x HP Abendessen A (3-Gang-Menü), Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • 2 x Mittagsimbiss M
  • 1 x Bordfrühstück BF
  • 1 x Bordimbiss BI
  • "musikalische Sensationen in Krumau" im Schloss Krumau inkl. Präsentation des Barocktheaters
  • Opernkarte der 1. Kat. für "Turandot"
  • Wandelkonzert
  • Kammerkonzert
  • Open Air Service (Seite 473)
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern entsprechend dem Programm
  • örtl. Führungen im Kloster Hohenfurth, Schloss Krumau (im Rahmen des Rosenberger Schlossfestes) und im Schloss Frauenberg, in Krumau, Budweis und Wittingau
  • 2x4 Hörmann-Treue-Punkte

01.08.2020 - 04.08.2020 | 4 Tage

Mlyn

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Vertrag
    1065,00 €
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Vertrag
    1272,00 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Vertrag
    1065,00 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Aichach Münchner Str. (Gewerbegebiet Süd) - AVV Bushaltestelle Zorn Stadteinwärts
    0,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk