Reisefinder

 

Harz

UNESCO
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
27.09.2020 - 30.09.2020
Preis:
ab 544,00 € pro Person

mittelalterliche Baukunst - einmalige Fachwerkstädte

4 Tage

inkl. Bahnfahrt zum Brocken

Ihre Reise

1. Tag Quedlinburg 530 km A

Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - Aichach - Nürnberg - Bayreuth - Leipzig - Quedlinburg. Dort besichtigen Sie am Nachmittag die besonders sehenswerte Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern; die Stiftskirche St. Servatius gehört zu den bedeutendsten Bauten der deutschen Romanik. Ihr Hotel Schlossmühle liegt am Rande der Altstadt, sodass Sie die Stadt auch nach dem Abendessen nochamls auf sich wirken lassen können. 4-Sterne-Hotel

2. Tag Brocken - Wernigerode 135 km F/A

Am Vormittag fahren Sie mit der Brockenbahn auf den Brocken. Genießen Sie oben angekommen den Ausblick und die klare Bergluft auf dem sagenumwobenen Berg, der mit 1.142 Metern der höchste Gipfel Norddeutschlands ist. Dann geht es nach Wernigerode mit seiner Stadtbefestigung, dem Marktplatz mit dem wunder­baren Rathaus und den herrlichen Fachwerkhäusern, die Sie bei einer Stadtführung sehen. Mit der Schlossbahn fahren Sie anschließend zum Schloss Wernigerode, wo Sie die Gelegenheit zum Besuch des Schlosses haben, das auch als "Neuschwanstein des Harzes" bezeichnet wird (nicht inkl.).

3. Tag Halberstadt - Stolberg 110 km F/A

Das nördliche Tor zum Harz ist Halberstadt und das schon seit vielen Jahrhunderten. Beeindruckende Sakralbauten wie der Dom St. Stephanus mit seiner meisterhaften gotischen Architektur, und filigrane Fachwerkensemble erinnern an den Reichtum und die Bedeutung im Mittelalter. Bei Ihrer Rundfahrt durch den Harz kommen Sie an der Rappbodetalsperre vorbei und besuchen nachmittags Stolberg, das eingebettet im Tal der Thyra und Lude liegt. Alte Münze, Rathaus und die vielen Fachwerkhäuser zeigen ein unverfälschtes Bild vorindustruieller Zeit. (Führungen in Halberstadt und Stolberg).

4. Tag Kyffhäuser-Denkmal - Augsburg 560 km F

Quedlinburg - Gernrode - Kyffhäuser. Das südlich des Harz gelegene Kyffhäuser-Denkmal gehört zu den größten Nationaldenkmälern Deutschlands. Die Sage um Friedrich Barbarossa hat Kaiser Wilhelm I. zum Anlass genommen, dem Krieg von 1871 ein Denkmal zu setzen. Besuch des Monuments und Weiterfahrt über Hof - Nürnberg - Aichach - Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.

Ihr Hotel

Wertvolle Gebäudeteile eines ehemaligen mittelalterlichen Mühlenkomplexes bestimmen heute den für das 4-Sterne-Hotel Best Western Hotel Schlossmühle charakteristischen Charme aus historischer und neuer Architektur. Genießen Sie von der historischen Hofterrasse aus den freien Blick auf Schloss und Stiftskirche. Erleben Sie Gartenträume im Abteigarten und Brühlpark direkt gegenüber. Oder lassen Sie sich einfach vom Flair der historischen Fachwerkstadt berühren, die unmittelbar an das Hotelgrundstück grenzt. Zur Ausstattung Ihrer Zimmer gehören Bad oder Dusche/WC, Fön, Kosmetikspiegel, Minibar, Sat-TV, Wasserkocher mit Tee und Kaffee und Safe. Im Restaurant werden saisonale Frische und regionale Produkte kreativ verbunden.

UNESCO: Schloss und Altstadt von Quedlinburg

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne -Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne-Hotel Best Western Hotel Schlossmühle in Quedlinburg
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 3 x HP: Abendessen A (3 Gang-Menü), Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • Fahrt mit der Schlossbahn zum Schloss Wernigerode
  • Bahnfahrt zum Brocken
  • Eintritt Kyffhäuser-Denkmal
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • örtl. Führungen in Quedlinburg, Wernigerode, Halberstadt und Stolberg
  • 4 Hörmann-Treue-Punkte

27.09.2020 - 30.09.2020 | 4 Tage

Best Western Hotel Schlossmühle Quedlinburg

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    544,00 €
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc+1 Zustellb. - Laut Ausschreibung
    544,00 €
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    630,00 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    544,00 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Aichach Münchner Str. (Gewerbegebiet Süd) - AVV Bushaltestelle Zorn Stadteinwärts
    0,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Klimaschutzbeitrag Hotel
    3,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk