Hörmann Reisen
 

Harz

UNESCO
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
31.08.2018 - 03.09.2018
Preis:
ab 514 € pro Person

mittelalterliche Baukunst - einmalige Fachwerkstädte

4 Tage

inkl. Bahnfahrt zum Brocken

Reiseprogramm:

1. Tag: Stolberg - Wernigerode (480 km) A

Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - Aichach - Nürnberg - Bayreuth - Leipzig - Nordhausen - Stolberg. Stolberg gilt als eine der schönsten Städte im Harz, wo Natur und mittelalterliche Baukunst eine Einheit bilden. Nach einem Aufenthalt in der Stadt mit den meisten Fachwerkhäusern im Harz setzen Sie Ihre Reise nach Wernigerode fort.

2. Tag: Brocken - Wernigerode (70 km) F/A

Am Morgen fahren Sie mit der Brockenbahn auf den Brocken. Genießen Sie oben angekommen den Ausblick und die klare Bergluft auf dem sagenumwobenen Berg, der mit 1.142 Metern der höchste Gipfel Norddeutschlands ist. Dann geht es nach Wernigerode mit seiner Stadtbefestigung, dem Marktplatz mit dem wunder­baren Rathaus und den herrlichen Fachwerkhäusern, die Sie bei einer Stadtführung sehen. Mit der Schlossbahn fahren Sie anschließend zum Schloss Wernigerode, wo Sie die Gelegenheit zum Besuch des Schlosses haben, das auch als "Neuschwanstein des Harzes" bezeichnet wird (nicht inkl.).

3. Tag: Goslar - Quedlinburg - Harz (130 km) F/A

Heute geht es durch den Westharz nach Goslar, wo Sie bei einem geführten Rundgang eine erlebnisreiche Zeitreise durch die tausendjährige Geschichte der Kaiserstadt vom Mittelalter in die Gegenwart erleben.Nach der Mittagspause zur freien Verfügung geht es nach Quedlinburg. Dort besichtigen Sie die besonders sehenswerte Altstadt mit den vielen Fachwerkhäusern; die Stiftskirche St. Servatius gehört zu den bedeutendsten Bauten der deutschen Romanik.

4. Tag: Fulda - Augsburg (560 km) F

Wernigerode - Göttingen - Kassel. In Fulda steht Ihnen Zeit in der reizvollen alten Bischofsstadt zur freien Verfügung. Entdecken Sie auf eigene Faust jene Gebäude, die heute noch den besonderen Reiz des Fuldaer Barockviertels ausmachen. Würzburg - Nürnberg - Aichach - Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.

Ihr Hotel:

Das ***superior Hotel am Anger in Wernigerode liegt nur wenige Gehminuten von der Altstadt entfernt. Es bietet alle Zimmer mit modernem Komfort in freundlich-hellem Landhausstil. Die Zimmer haben Dusche/WC und Fön sowie TV und Radio. Stilvoller Kaffeegenuss wird im klassischen Louisen-Café empfohlen. Zu den Zimmern in den Obergeschossen führt kein Aufzug (bitte Gehbehinderungen bei der Buchung angeben).

Unesco

Altstadt von Goslar; Stiftskirche, Schloss und Altstadt von Quedlinburg

Unsere Leistungen:

  • 5-Sterne -Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • ***superior Hotel am Anger in Wernigerode
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 3 x HP (Abendessen (A) [3 Gänge oder Buffet] in einem Restaurant neben dem Hotel, Übernachtung, Frühstücksbuffet (F))
  • Fahrt mit der Schlossbahn zum Schloss Wernigerode
  • Bahnfahrt zum Brocken
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • örtl. Führungen in Wernigerode, Quedlinburg und Goslar
  • 4 Hörmann-Treue-Punkte

Am Anger

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc+1 Zustellb. - Laut Ausschreibung
    514 €
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    514 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    514 €
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    549 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Aichach Münchner Straße 9 - Haltestelle vor Landratsamt
    0 €