Reisefinder

 

Die Baltischen Haupstädte

Flug-Reisen UNESCO
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.07.2020 - 07.07.2020
Preis:
ab 1299,00 € pro Person

mit Kuhrischer Nehrung und Siauliai

7 Tage

mit der Reise "Im Reich der Hansestädte" S. 273 kombinierbar

Die Kirchenstadt Vilnius in Litauen, das Jugendstilzentrum Riga in Lettland und das mittelalterliche Tallinn in Estland bilden die Achse durchs Baltikum. Bei aller Gemeinsamkeit zeigt jede der baltischen Perlen ihren eigenen Reiz.

Ihre Reise

1. Tag München Vilnius A

Sie werden von Ihrem Hörmann-Bus zum Flughafen München gebracht und fliegen mit einer Lufthansa über Wien nach Vilnius ; Ihr Hörmann-Reisebus bringt Sie in die Altstadt, wo Sie eine Stadtführung erleben. Wegen ihrer architektonischen Vielfalt wurde die Altstadt von Vilnius auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen. Unterwegs sehen Sie: St. Stanislaus-Kathedrale, St. Anna-Kirche, das Tor der Morgenröte mit dem wundertätigen Gnadenbild in der Kapelle, die St. Peter und Paul-Kirche - Perle des litauischen Barocks aus dem 17. Jh. - und die Universität Vilnius. Die Erzbischöfliche Basilika des Hl. Stanislaw und Hl. Wladyslaw ist das wichtigste Gebetshaus der Katholiken des ganzen Landes.
3-Sterne-Hotel

2. Tag Trakai - Klaipeda 320 kmF/A

Heute brechen Sie Richtung Kurische Nehrung auf. Unterwegs besichtigen Sie in Trakai die gotische Burg, die Veste des ehemaligen Großfürstentums Litauen. Die mächtige Festung war als Schutz gegen die Kreuzfahrer erbaut worden. Die Burg liegt auf einer Insel im Galve-See und beherbergt heute ein Museum. Die Kleinstadt Trakai liegt auf einer Halbinsel, auf der zahlreiche schöne alte Holzhäuser zu finden sind, die hauptsächlich von Karaimen gebaut wurden, Anhängern einer jüdischen Sekte. In Klaipeda angekommen sehen Sie bei einer kurzen Altstadtführung die Gassen mit ihren mittelalterlichen Wohnhäusern und das Denkmal Ännchens von Tharau - die Figur aus einem bekannten deutschen Volkslied.
4-Sterne-Hotel

3. Tag Kuhrische Nehrung 105 kmF/A

Morgens nehmen Sie die Fähre zu einem ganztägigen Ausflug zur Kuhrischen Nehrung. Sie beheimatet die längste litauische Stadt Neringa, die auf dem schmalen Landstreifen zwischen dem Kuhrischen Haff und der Ostsee gelegen ist. Der Höhepunkt des Tages ist ein Spaziergang zu den 50 m hohen Sanddünen, der "litauischen Sahara" in Nida. Sie besichtigen auch das Thomas-Mann-Museum. Danach haben Sie auch Aufenthalt in Juodkrante (Schwarzort) und spazieren zum Hexenberg.

4. Tag Siauliai - Rundale - Riga 340 kmF/A

In Siauliai liegt der berühmte Berg der Kreuze. Sie besichtigen die unvergessliche Sehenswürdigkeit, die als Wallfahrtsort für viele Gläubige dient. Der Hügel ist übersät mit mehr als 100.000 Kreuzen jeder Art, Größe und aus jedem erdenklichen Material. Die Geschichte dieses Kreuzbergs reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert. Dann besuchen Sie das Schloss in Rundale, das als Sommerresidenz des Herzogs von Kurland Johann Biron gebaut wurde. Sie werden u.a. prächtige Galerien, eine reiche Sammlung von Kunstgegenständen und den berühmten Weißen Saal besichtigen. Mit Riga erreichen Sie heute Lettlands sehenswerte Capitale. 4-Sterne-Hotel

5. Tag Riga 20 km F/A

Der Stadtrundgang in Riga führt durch die Kopfsteinpflasterstraßen der Rigaer Altstadt. Es geht vorbei am Dom, der St. Petrikirche, den beiden Häusern der Großen und Kleinen Gilde, dem Schwedentor, den historischen Wohnhäusern der "Drei Brüder", der St. Jakobkirche, dem Parlament und der alten Rigaer Burg. Mit einer Stadtrundfahrt setzt sich die Besichtigung über die Boulevards von Riga fort. Sie sehen den Park am Stadtgraben, den Bastionsberg, den Pulverturm, das Lettische Nationaltheater, das Freiheitsdenkmal, das Kunstmuseum, die lettische Universität, das weltberühmte Opernhaus, die Ufer der Daugava mit ihren Brücken und dem in der Stadt liegenden Passagierhafen. Die beachtlichste katholische Kirche in Riga ist die ursprünglich frühgotische St. Jakobikirche. Anschließend haben Sie Möglichkeit, im größten Lebensmittelmarkt Lettlands, der in den ehemaligen Zeppelin-Hangars Platz fand, zu bummeln. Am Nachmittag besichtigen Sie das prächtige Jugendstilviertel. In Riga hat sich eine ganz eigene Richtung dieser Architektur- und Kunstspielart entwickelt. Die Alberta Straße ist der Mittelpunkt dieses Viertels.

6. Tag Tallinn 315 km F/A

Heute führt Sie die Reise nach Estland. Bei der Stadtbesichtigung in Tallinn spazieren Sie zum Domberg, wo Tallinn im 12. Jahrhundert gegründet wurde und sehen das Parlament, die orthodoxe Alexander-Newsky-Kathedrale und die Domkirche. Vor dem Abstieg vom Domberg können Sie von der Observationsplattform auf die Altstadt sehen. In der Unterstadt geht es vorbei an der alten St. Nikolai-Kirche, dem mittelalterlichen Rathaus und dem Rathausplatz. 4-Sterne-Hotel

7. Tag Tallinn - München F

Sie haben noch Zeit zur freien Verfügung in Tallinn, bevor Sie zum Flughafen aufbrechen. Sie fliegen mit Lufthansa über Frankfurt nach München, wo Sie Ihr Transferbus nach Augsburg bereits erwartet.

Änderungen der Flugzeiten, des Programms sowie die Erhebung eines zusätzlichen Kerosinzuschlags bleiben vorbehalten.

Unesco: Altstadt von Vilnius; Historischer Stadtkern von Riga; Altstadt von Tallinn;

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne -Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • Flug mit Lufthansa ab/bis München über Wien nach Vilnius und von Tallinn über Frankfurt inkl. aller Gebühren, Steuern und Kerosinzuschlag (Stand 10/19) (inkl. Gepäck bis ca. 20 kg)
  • Flughafentransfer ab/bis Augsburg
  • 1 x 3-Sterne-Hotel Panorama in Vilnius, 2 x 4-Sterne-Hotel Amberton Klaipeda, 2 x 4-Sterne-Hotel Avalon in Riga und 1 x 4-Sterne-Hotel Metropol in Tallinn
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 6 x HP: Abendessen A (3 Gänge oder Buffet), Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • Fährgebühren zur Kuhrischen Nehrung
  • Eintritte: Inselburg Trakai, Schloss Rundale, Rigaer Dom und Talliner Dom
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • örtl. Führung vom 1. bis 6. Tag
  • Reiselektüre pro Zimmer
  • 7 Hörmann-Treue-Punkte

01.07.2020 - 07.07.2020 | 7 Tage

Gruppe: Die Baltischen Hauptstädte

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1299,00 €
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1532,00 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1299,00 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0,00 €
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk