Hörmann Reisen
 

Das königliche Tal

Das königliche Tal
Kulinarische Besonderheiten
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
14.08.2018 - 14.08.2018
Preis:
ab 58 € pro Person

Auf den Spuren der Wittelsbacher am Tegernsee

Reiseprogramm: 280 km

Abfahrt 8.00 Uhr Augsburg - München - Tegernsee.

10.00 - 14.00 Uhr Tegernsee/Royaler Spaziergang auf den Spuren der Wittelsbacher

In Tegernsee spazieren Sie mit einer ortskundigen Führung entlang des Sees und tauchen ein in die Zeit Max I. Josephs, erster König von Bayern. Sie besuchen die Schlossanlageund das Museum Tegernsee, entstanden aus dem einstigen Kloster Tegernsee, das die wichtigste Benediktinerabtei Oberbayerns darstellte. Dann kehren Sie im"Herzöglichen Bräustüberl" ein:

Münchner Tellerfleisch mit Wurzel- gemüse, Sahnekren und Kartoffel- Gurkensalat

14.30 - 17.00 Uhr Wildbad Kreuth

1818 erwarb König Maximilian neben dem inzwischen säkularisierten Kloster Tegernsee auch das Wildbad Kreuth und ließ das heute noch erhaltene Bad-Gebäude errichten, in dem so prominente Gäste wie Kaiser Franz Joseph I. von Österreich und die Zaren Nikolaus I. und Alexander I. Kurgäste waren. Heute ist Wildbad Kreuth ein heilklimatischer Kurort - ursprünglich und traditionell. Ihre Gästeführer begleitet Sie mit reichlich Informationen.

Rückfahrt um 17.00 Uhr über Bad Tölz - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr.

Unsere Leistungen:

  • 5-Sterne -Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • Mittagessen im "Herzöglichen Bräustüberl" am Tegernsee
  • örtl. Führung im Tegernseer Tal (in Tegernsee inkl. Schloss und Museum Tegernseer Tal und Wildbad Kreuth)
  • 1 Hörmann-Treue-Punkt

Tagesfahrt

  • Mittagessen
    58 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0 €