Reisefinder

 

Breslau

Classic
Reise als PDF speichern Reise drucken
Preis:
09.04.2022 - 12.04.2022
Preis:
ab 1022,00 € pro Person

mit Riesengebirge und Görlitz im ältesten Opernhaus Polens
"Tosca" von Giacomo Puccini
4 Tage

mit Riesengebirge und Görlitz im ältesten Opernhaus Polens
"Tosca" - von Giacomo Puccini

Ihre Classic-Reise

1. Tag Breslau 730 km BF/A

Abfahrt 5.00 Uhr Augsburg - Aichach - Nürnberg - Bayreuth - Chemnitz - Görlitz - Breslau (Wroclaw). Nach dem Abendessen können Sie, begünstigt durch die zentrale Lage des Hotels bei einem Spaziergang erste Eindrücke der einst Europäischen Kulturhauptstadt gewinnen.

2. Tag Breslau Oper F/A

Die Hauptstadt Oberschlesiens war in früheren Zeiten Kreuzungspunkt der Bernsteinstraße und der "Hohen Straße" . Heute ist Breslau im Begriff mit den großen Metropolen wie Prag oder Krakau um Schönheit und Lebendigkeit zu wetteifern. Zeugnis seiner vielfältigen Vergangenheit ist unter anderem die berühmte Aula Leopoldina - der wohl schönste Barocksaal Europas, der in der Universität zu besichtigen ist. Sie sehen außerdem den Rynek (Hauptmarkt) mit seinen schön restaurierten Bürgerhäusern und den quirligen Straßencafés, die Gebäude Hänsel und Gretel, den Salzmarkt, die Dominsel mit Innenbesichtigung des Domes und vieles mehr. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ihr Reiseleiter berät Sie gerne, was Sie sich noch ansehen oder wo Sie am besten einkaufen können. Am Abend besuchen Sie im ältesten Opernhaus, das zu dem bedeutensten Bauwerken Polens gehört, die Puccini-Oper
"Tosca".

3. Tag Riesengebirgsrundfahrt entlang der Adelsresidenzen 240 km F/KK/A

Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrem erlebnisreichen Ausflug ins Riesengebirge. Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der reizvollen Landschaft und des Adels: Sie besuchen die einstigen Domizile bekannter Adelsfamilien, über deren Geschichte und Herkunft Sie viel erfahren werden. Nachdem Sie Jelenia Góra (Hirschberg) besucht haben, nehmen Sie Kaffee und Kuchen im Schlosshotel Palace Lomnica ein. Heute Abend können Sie nochmals die Abendstimmung der Stadt genießen.

4. Tag Görlitz - Augsburg 730 km F/M

Nach einem schönen Frühstück treten Sie die Heimreise an. In Görlitz lernen Sie bei einem Rundgang die bekannten Ecken kennen und verabschieden sich von der Stadt nach einem leckeren Mittagessen. Chemnitz - Bayreuth - Nürnberg - Aichach - Augsburg, Ankunft in Augsburg gegen 22.00 Uhr.

Ihr Opernhaus:

Die Oper in Wroclaw (Breslau) hat sich einen sehr guten Ruf auch über die Landesgrenzen Polens hinweg erworben. Nicht nur wegen des schönen Gebäudes, sondern vor allem aufgrund der Qualität der Aufführungen. Die Breslauer Oper - ältestes Operngebäude Polens - wurde mit außergewöhnlicher Sorgfalt renoviert und erstrahlt seit einigen Jahren in neuem Glanz. Es wurde auf kleinste Details geachtet, von den vergoldeten Balkonverzierungen bis hin zu den Malereien und den Eichen- oder Marmorböden. Doch die Oper ist nicht nur ein Augenschmaus! Im Vordergrund steht das Orchester mit seiner Dirigentin Professor Ewa Michnik, die zugleich Intendantin der Oper sowie auch Direktorin des Internationalen Festivals "Wratislavia Cantans" ist. Als Gastdirigentin trat sie mit renommierten Orchestern auf, wie z.B. den Prager Symphonikern, dem Metropolitan Symphony Orchestra, der Wiener Kammeroper u.v.m.

Ihr Hotel

Das 5-Sterne- Hotel The Bridge liegt nur einen Steinwurf vom pulsierenden Herzen Breslau entfernt. Das Hotel verfügt über 184 Zimmer. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Haartrockner,
Bademantel, Sat-TV, Radio,Direktwahltelefon, Klimaanlage, Safe, Minibar und Möglichkeit für
Kaffee-/Teezubereitung ausgestattet. Das Hotel verfügt über ein Restaurant, Bar, Seminar- und Konferenzräume und Wellnessbereich/SPA.

"Tosca"

von Giacomo Puccin
in italiniescher Sprache
Musikalische Leitung: Bassem Akiki
Floria Tosca: Ewa Vesin
Mario Cavaradoss: Rafal Bartminski
Scarpia: Radoslaw Zukowski
Cesare Angelotti : Tomasz Rudnicki
Zakrystian : Maciej Krzysztyniak

- Änderungen des vorgesehenen Programms und
der Künstler/Besetzung bleiben vorbehalten. -

Unsere Leistungen

  • 5 -Sterne-Classic-VIP-Luxusliner
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 5-Sterne -Hotel The Bridge Breslau
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 3 x HP Abendessen A (3-Gang-Menü)
  • Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • 1 x Mittagessen M
  • 1 x Kaffee und Kuchen KK
  • 1 x Bordfrühstück BF
  • 1 x Opernkarte I. Kat. bei Tosca
  • Eintritt Aula Leopoldina und Dom
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern entsprechend dem Programm
  • halbtägige Stadtbesichtigung in Breslau und ganztägige Rundfahrt durch das polnische Riesengebirge mit einer örtlichen Reiseleitung, Rundgang in Görlitz

09.04.2022 - 12.04.2022 | 4 Tage

The Bridge Breslau

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1022,00 €
    jetzt buchen
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1216,00 €
    jetzt buchen
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    1022,00 €
    jetzt buchen

Zustiegsstellen

  • z.B. Aichach Münchner Str. (Gewerbegebiet Süd) - AVV Bushaltestelle Zorn Stadteinwärts
    0,00 €