Hörmann Reisen
 

Bad Ischl

Classic Oper/Operette UNESCO VIP-Luxusliner Zustieg München möglich
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
24.08.2018 - 27.08.2018
Preis:
ab 877 € pro Person

Lehár Festival "Das Land des Lächelns" von Franz Lehár
"Die Blume von Hawai" von Paul Abraham (fakultativ)

4 Tage

Zustieg in München möglich

"Das Land des Lächelns"
von Franz Lehár
Musikalische Leitung: Daniela Musca
Inszenierung: Wolfgang Dosch

"Die Blume von Hawaii"
von Paul Abraham
Musikalische Leitung: Marius Burkert
Inszenierung: Thomas Enzinger
Choreographie: Ramesh Nair
- Änderungen vorbehalten -

Reiseprogramm:

1. Tag: St. Gilgen - Wolfgangsee - Bad Ischl (295 km) BF/M/A

Abfahrt 7.30 Uhr Augsburg - 8.30 Uhr München/Fröttmaning - Salzburg - St. Gilgen. Nach einer Schifffahrt auf dem malerischen Wolfgangsee erreichen sie St. Wolfgang und werden dort im "Weißen Rössl", bekannt durch die gleichnamige Operette, Ihr Mittagessen einnehmen danach erwartet Sie eine Führung in der berühmten Wallfahrtskirche St. Wolfgang. Dort sehen Sie den berühmten Pacher-Altar. Ihre Reise führt Sie weiter zu Ihrem Ziel Bad Ischl. Die Annehmlichkeiten des Hotels Goldenes Schiff stehen bereits zu Ihrer Verfügung. Bei einem kleinen Erkundungsspaziergang könnten Sie nach dem Abendessen erste Eindrücke der Stadt gewinnen.

2. Tag: Bad Ischl F/J/A

Bei einem geführten Stadtrundgang"auf den Spuren berühmter Musiker" durch Bad Ischl sehen Sie den Kurpark; dort im Rosenpavillon wurden Teile der "Lustigen Witwe" komponiert. Sie sehen das Lehár-Denkmal, die Tauber-Villa und haben eine Führung in der berühmten Lehár-Villa von Bad Ischl. Von "Eva" bis "Giuditta" hat Lehár alle seine Operetten dort komponiert. Nach einer Mittagsjause im Café Zauner an der Esplanade werden Sie wie zu Kaiserszeiten von einer Pferdekutsche abgeholt und auf den Spuren des Kaisers durch Bad Ischl gefahren. Am Nachmittag bleibt noch Zeit zur Erholung, bevor im Kongress & TheaterHaus das Operettemenue auf Sie wartet. Anschließend besuchen Sie die Operette "Das Land des Lächelns".

3. Tag: Bad Ischl - Hallstatt (85 km) F/A

Unter dem Motto "Geschichte und Geschichten aus Hallstatt" erfahren Sie bei dem geführten Ortsrundgang durch Hallstatt viel Wissenswertes über die 7.000 Jahre alte Geschichte des malerisch-romantischen Welterbeortes, danach haben Sie noch Zeit zur freien Verfügung und können zum Beispiel eine Schifffahrt auf dem Hallstätter See unternehmen. Ihren freien Nachmittag können Sie zum Flanieren in Bad Ischl nützen oder Sie besuchen die Operette "Die Blume von Hawaii"(Beginn um 15:30 Uhr; nicht inkl.). Zum Abendessen werden Sie im Weinhaus Attwenger direkt neben der Lehár-Villa erwartet.

4. Tag: Salzburg - Augsburg (300 km) F/M

Nach dem Frühstück brechen Sie in Richtung Mozartstadt Salzburg auf. Dort besichtigen Sie das beeindruckende Festspielhaus, in dem die bekannten Salzburger Festspiele staatfinden; die Führung endet an der Festung Hohensalzburg. Dort erwartet Sie nicht nur ein wunderschöner Ausblick auf die Stadt, sondern auch ein gedeckter Mittagstisch mit österreichischen Schmankerln. Genießen Sie Zeit zur freien Verfügung, in der Sie zum Beispiel durch die Getreidegasse spazieren. Sie erreichen München/Fröttmanig 19.00 Uhr und Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.

Lehár-Festival:

Die Operette ist ein Festival der Sinne. Seit Kaiser Franz Joseph die Stadt im Herzen des Salzkammergutes zum liebsten Sommersitz erwählt hat und ihm die größten Komponisten und Musiker seiner Zeit folgten, ist Bad Ischl der ideale Ort für einen kaiserlich beschwingten Sommerurlaub. Ein wenig aus Dankbarkeit wird daher in Bad Ischl noch heute der Geburtstag des "guten alten Kaisers" festlich begangen. Die traditionsreichen Operettenfestspiele machen jedes Jahr von neuem wieder Lust auf Sommerfrische, die mehr zu bieten hat als niveauvolle musikalische Unterhaltung.

Ihr Hotel:

Das **** Hotel Goldenes Schiff liegt mitten im Herzen von Bad Ischl, 2 Gehminuten von der neuen Eurotherme Bad Ischl und 5 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Sie werden sich in die Ruhe und den Panoramablick auf die herrliche Landschaft des Salzkammerguts verlieben. Alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Fön, Radio, Flat-TV, Telefon, kostenlosem WLAN, Minibar und Safe. Ruhe und Erholung finden Sie im Wellnessbereich. Sauna, Marmordampfbad und Massage lassen Sie den Alltag garantiert vergessen.

UNESCO:

Altstadt von Salzburg, Kulturlandschaft Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut

Unsere Leistungen:

  • Fahrt im 5-Sterne-Classic-VIP-Luxusliner
  • Reiseleitung und Bordservice
  • **** Hotel Goldenes Schiff in Bad Ischl
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 3 x HP (Abendessen (A) [1 x im Hotel, 1 x Operettenmenue, 1 x im Weinhaus Attwenger], Übernachtung, Frühstücksbuffet (F))
  • 2 x Mittagessen [1 x im Weißen Rössl, 1 x in Salzburg] (M)
  • 1 x Mittagsjause im Café Zauner (J)
  • 1 x Bordfrühstück (BF)
  • 1 x Operettenkarte III. Kat. "Das Land des Lächelns"
  • Schifffahrt St. Gilgen - St. Wolfgang
  • Kutschenfahrt in Bad Ischl
  • Auffahrt Hohensalzburg
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen inkl. Eintrittsgeldern entsprechend dem Programm
  • örtl. Führungen in St. Wolfgang mit Pacher-Altar, Bad Ischl, Hallstatt und in den Festspielhäusern von Salzburg
  • 4 Hörmann-Treue-Punkte

Goldenes Schiff

  • DZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    877 €
  • DR/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    877 €
  • EZ/Bad o. Dusche/Wc - Laut Ausschreibung
    939 €
  • DZ/Bad o. Dusche/Wc/Alleinbenutzung - Laut Ausschreibung
    1008 €

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg Nord, P+R - Fernbushaltestelle-Biberbachstr. 9
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • III.Kat. ''Die Blume von Hawaii''
    71 €
  • II.Kat. ''Die Blume von Hawaii''
    86 €
  • I.Kat. ''Die Blume von Hawaii''
    95 €
  • ohne Karte ''Im Land des Lächelns''
    -70 €
  • III.Kat. ''Im Land des Lächelns''
    0 €
  • II.Kat. ''Im Land des Lächelns''
    15 €
  • I.Kat. ''Im Land des Lächelns''
    24 €
  • ohne Karte ''Die Blume von Hawaii''
    0 €