Reisefinder

 

Bad Ischl

Bad Ischl
Reise als PDF speichern Reise drucken
Preis:
3 Termine
10.07.2022
Preis:
ab 120,00 € pro Person

"Wiener Blut" , "Frau Luna" , und "Wiener Frauen" beim Lehár-Festival 1 Tag

"Wiener Blut" , "Frau Luna" , und "Wiener Frauen" beim Lehár-Festival 1 Tag

Ihre Festspiel-Reise

Abfahrt 9.00 Uhr Augsburg - München - Salzburg - Bad Ischl.

12.00 - 18.00 Uhr Bad Ischl

Gegen Mittag erreichen Sie den mondänen Kurort Bad Ischl. Hier haben Sie Zeit für einen Bummel durch das sehenswerte Zentrum, das bis heute durch die österreichische Kaiserzeit geprägt ist. Gönnen Sie sich vielleicht auch den Besuch des legendären Café Zauner, das zu Bad Ischl gehört wie die Kaiservilla. Am Nachmittag um 15.30 Uhr besuchen Sie die Operette "Wiener Blut" (Termin 10.07.,), "Frau Luna" (Termin 03.08.) bzw. "Wiener Frauen" (Termin 14.08.) beim Lehár Festival in Bad Ischl. Nach der Aufführung treten Sie gegen 18.00 Uhr die Rückreise an. Salzburg - München - Augsburg, Ankunft gegen 22.00 Uhr.

Wiener Blut

Operette von Johann Strauss
Unsterbliche Evergreens, spritzige Melodien, Leidenschaft, Charme und viel Witz - das sind die Zutaten eines der berühmtesten Werke der Operettengeschichte . Tauchen Sie ein in die Verwirrungen des Liebeslebens von Graf Zedlau, lachen Sie mit dem Ringelspielbesitzer Kagler, amüsieren Sie sich über das turbulente Verhältnis vom Kammerdiener Josef und seiner Pepi - erleben Sie Operette vom Feinsten mit Wiener Blut von Johann Strauss. Neuinszenierung von Thomas Enzinger mit dem grandiosen Franz Lehár-Orchester!

Frau Luna

Revue-Operette von Paul Lincke
ist die Berliner Luft ist nur einer der unverwüstlichen Welthits dieser Revueoperette mit Kultstatus. Auch Schlager wie Theophil mir nur ein kleines bisschen Liebe oder össer, die im Monde liegen sind wohlbekannt. Frau Luna gehört zu den witzigsten und charmantesten Werken des Genres Operette und beinhaltet alle Zutaten einer großen Revue: Berühmte Schlager, große Tanzszenen, Humor und Leidenschaft. Steppke träumt davon, als erster Mensch "uff'n Mond" zu landen und bastelt mit seinen Kameraden Lämmermeier und Pannecke an einem Stratosphären-Expressballon, der eines Nachts mit allerlei Passagieren an Bord tatsächlich in den Berliner Himmel fliegt. Doch der Mann im Mond entpuppt sich als Frau Luna, die Gefallen an Fritz Steppke findet, sehr zum Leidwesen von Prinz Sternschnuppe, der bislang vergebens um die Mondgöttin warb. Die Erdlinge sorgen so für reichlich Verwirrung und Turbulenzen bei den Mondbewohnern.
Es erwartet Sie ein Feuerwerk der Bühnenkunst mit vielen Publikumslieblingen. Fliegen Sie beim Lehár Festival Bad Ischl mit Frau Luna direkt zum Mond!

Wiener Frauen

Operette von Franz Lehár
Auch 2022 präsentiert das Lehár Festival wie gewohnt eine besondere Rarität. " Wiener Frauen" gilt neben " Dem Rastelbinder" als Lehárs erste Operette überhaupt. Bei der Uraufführung im Theater an der Wien spielte der berühmte
Alexander Girardi die Titelrolle. " Wiener Frauen" - eine rasante Komödie um den Klavierlehrer Willibald, seine Geliebte Claire und deren Liebhaber Philip. Schon in diesem Frühwerk Lehárs ist seine geniale Handschrift unverkennbar. " Wiener Frauen" ist eine Operette voll Witz, Leidenschaft und Temperament. Produktion halbszenisch, mit großem Orchester und in Starbesetzung!

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • Operettenkarte III. Kat.

Wählen Sie Ihren Termin
3 Termine
10.07.2022
1 Tag
10.07.2022 - 10.07.2022 | 1 Tag

Tagesfahrt

  • III.Kat.
    120,00 €
    jetzt buchen
  • II.Kat.
    133,00 €
    jetzt buchen
  • I.Kat.
    142,00 €
    jetzt buchen

Zustiegsstellen

  • z.B. Augsburg "Plärrer" AVV Straßenbahnhaltestelle - Langenmantelstr./Stadteinwärts
    0,00 €