Panorama collinare con vigneti
Bildergalerie

Piemont

Laubverfärbung in einer der schönsten Weinregionen Italiens

Teilen

Termine & Preise

Es konnten keine gültigen Angebote gefunden werden. Bitte wenden Sie sich an unser Service-Center.

Piemont

Laubverfärbung in einer der schönsten Weinregionen Italiens

Ihr Reiseverlauf

Alle öffnen Alle schließen

1. Tag Terruggia 570 km A

Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg - Landsberg - Lindau. Entlang des Rheintals fahren Sie an Chur vorbei zum San Bernardino. Auf einer landschaftlich einzigartigen Strecke durchfahren Sie das Mesolcina-Tal und gelangen ins Tessin nach Locarno. Danach erwartet Sie eine beeindruckende Fahrt entlang des Ufers des Lago Maggiore. Durch das Piemont erreichen Sie am frühen Abend Terruggia und Ihr Hotel Ariotto. 4-Sterne-Hotel

2. Tag Turin 210 km F/A

Turin präsentiert sich als barocke Schönheit mit noblen Palazzi, großzügigen Alleen und schier endlosen Arkaden, die durch die Tradition der Kaffeehäuser eine herrliche Ergänzung finden. Bei der vormittäglichen Stadtbesichtigung bekommen Sie die beeindruckenden Bauten der piemontesischen Metropole zu sehen: das Ensemble um die Piazza Castello mit dem Palazzo Madama, dem Palazzo Reale, der Kathedrale S. Giovanni Battista und der Galleria Subalpina sowie dem Palazzo Carignano erzählt von der Herrlichkeit der einst königlichen Stadt. Dann besuchen Sie die Basilica di Superga, in der auch die Gräber der Savoyer Könige liegen. Anschließend bleibt Zeit für einen Bummel durch die lebhafte, barocke Altstadt und den Besuch eines der großartigen Kaffeehäuser. Kunstfreunde nutzen die Zeit vielleicht für den Besuch der Galleria Sabauda mit Werken italienischer und niederländischer Meister. Beeindruckend ist auch die Mole Antonelliana, das Wahrzeichen Turins.

3. Tag Alba und Langhe 170 km F/A

Das Gebiet der Langhe ähnelt ein wenig dem Chianti-Gebiet in der Toskana. Die Rundfahrt geht durch das berühmte Weingebiet, wo zahlreiche Burgen und Schlösser auf den Hügeln thronen. Am Vormittag besuchen Sie Alba, die Stadt des weißen Trüffels. Hier ist heute auch Markt und im Oktober/November ist in Alba Trüffelzeit.

4. Tag Lugano - Augsburg 570 km F

Am Morgen verlassen Sie das Piemont und erreichen über Como den Luganer See. In Lugano wird Zeit für einen Bummel am See sein. Über das Mesolcinatal und den San Bernardino treten Sie die Heimreise an. Chur - Bregenz - Memmingen - Landsberg - Augsburg, Ankunft gegen 19.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

Ihr Hotel

Das 4-Sterne-Hotel Ariotto liegt am Ortsrand von Terruggia mit einem schönen Blick über die Weinberge und sehr günstig für Ausflüge in die berühmten Weingebiete des Piemont. Im Haupthaus, einer Jugendstil-Villa, befinden sich die Rezeption und das auch bei Einheimischen beliebte Restaurant mit gut sortiertem Weinkeller. In den schön restaurierten zweistöckigen Nebengebäuden, die sich um einen weitläufigen parkähnlichen Garten mit Swimmingpool (saisonal geöffnet) gruppieren, gibt es 70 höchst geschmackvoll und komfortabel eingerichtete Gästezimmer mit Sat-TV, Minibar, Klimaanlage, Safe und Badezimmer mit Dusche/WC und Fön

Hinweise

Die Reise wird mit der parallel verlaufenden Montecatini-Gruppe durchgeführt. Kombinierte Gruppen steigern die Durchführungssicherheit.

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne-Hotel Ariotto in Terruggia/Alessandria
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 3 x HP: Abendessen A (2 x 4-Gang-Abendessen und 1 x typisches 4-Gang-Abendessen bei Kerzenlicht), Übernachtung, Frühstück F
  • Willkommensdrink
  • Getränkebonus: ¼ Liter Wein und ½ Liter Wasser beim Abendessen inkl.
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
  • örtl. Führungen in Turin (inkl. Superga) und beim Ausflug Alba/Langhe

Kunden buchten auch

Sichere SEPA-Zahlung
SSL-Schutz
5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
Reiseleitung vor Ort