Winter
Bildergalerie

Méribel-Mottaret

Das größte Skigebiet der Welt

Teilen

Termine & Preise

Es konnten keine gültigen Angebote gefunden werden. Bitte wenden Sie sich an unser Service-Center.

Méribel-Mottaret

Das größte Skigebiet der Welt

Reisebeschreibung

Méribel-Mottaret liegt im Herzen des größten zusammenhängenden Skigebiets der Welt. Der Hameau du Mottaret bietet Anfängern wie Profi's die ideale

Ausgansposition zur Erkundung der 3 Täler. Die gesamte Wintersaison hindurch laden traumhafte Pisten und tief verschneite Hänge ein zu erlebnisreichen Skitagen in einer faszinierenden Bergkultur

Ihr Reiseverlauf

Alle öffnen Alle schließen

Von Savudrija nach Porec an der kroatischen Küste 45 km

(ca. 60 km per Rad, leicht hügelig)

Nach dem Frühstück bringt Sie der Hörmann-Reisebus zum nördlichsten kroatischen Punkt Istriens. Ihre heutige Radtour beginnt beim berühmten Leuchtturm von Savudrija und führt Sie an der Westküste der Halbinsel durch die schönen Städte Umag und Novigrad, vorbei an versteckten Buchten und berühmten Stränden wie Spina und Karigador nach Porec.

Porec und Umgebung

(ca. 50 km per Rad, leicht hügelig)

Gestärkt vom Frühstücksbuffet führt Sie Ihr heutiger Radltag zunächst durch kleine Ortschaften ins Hinterland, vorbei an Weinbergen und Olivenplantagen. Die Mittagspause verbringen Sie in Baredine (mögliche Besichtigung der Tropfsteinhöhlen mit Führung: Eintritt nicht inkl., ca. € 8). Dann fahren Sie auf kleinen, wenig befahrenen Wegen zurück Richtung Porec. Sie kommen an Zelena Laguna und Plava Laguna vorbei, weitere Höhepunkte dieses Tages.

„Trüffelland – Märchenland“ 75 km

(ca. 50 km per Rad, schwer, bergig)

Am Morgen bringt Sie der Hörmann-Reisebus nach Buje. Von hier radeln Sie zur Künstlerstadt Groznjan. Die Mittagspause verbringen Sie in Oprtalj, wo sich die bezaubernde Natur fast mythologisch zeigt. Unterwegs kreuzen Sie des öfteren den berühmten Parenzana-Wanderweg. Schließlich erreichen Sie Motovun, das wahrscheinlich bekannteste und attraktivste mittelalterliche Städtchen Istriens. Der Motovun/Montonaer Wald, der sich entlang des Flusstales der Mirna erstreckt, ist berühmt für Trüffel und für seinen guten Rotwein (Motovunski Teran). (Rückfahrt mit Rad oder Hörmann-Bus).

Südküste – von Pula bis Kap Kamenjak (Premantura) 120 km

(ca. 50 km per Rad, leicht hügelig)

Ihr Hörmann-Reisebus bringt Sie zur Hauptstadt Istriens nach Pula. Von hier aus radeln Sie über Pomer bis zum südlichsten Punkt Istriens nach Kamenjak. Es ist eine der letzten Oasen des Küstengürtels, die ihr ursprüngliches Erscheinungsbild beibehalten hat. Am Nachmittag kommen Sie über einen Höhenweg mit herrlichen Ausblicken zurück nach Pula. Nach dem Besuch des alten Amphitheaters, des Hafens und der Altstadt geht es zurück nach Porec.

Ihre Unterkunft

Kunden buchten auch

Winter
Hasliberg im Berner Oberland

Dolomiti Superski

  • Hotel Windschar: großes Wellnessareal hervorragende Küche
  • Skireiseleitung und tolle Skisafaris

5 Tage So. 12.03.
ab 999 €
Sichere SEPA-Zahlung
SSL-Schutz
5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
Reiseleitung vor Ort