Bildergalerie

königliches Erbe der Loire

ein Fluss wie ein Kunstmusuem – Nantes - Angers - Nates

  • Getränkepaket im Wert von € 224 inklusive!
  • alle Ausflüge inklusive
  • das „Tal der Könige“
Teilen

Termine & Preise

Es konnten keine gültigen Angebote gefunden werden. Bitte wenden Sie sich an unser Service-Center.

königliches Erbe der Loire

ein Fluss wie ein Kunstmusuem – Nantes - Angers - Nates

Reisehöhepunkte

  • Getränkepaket im Wert von € 224 inklusive!
  • alle Ausflüge inklusive
  • das „Tal der Könige“

Reisebeschreibung

Hunderte von einzigartigen Schlössern und Burgen, teils mit ausgedehnten Gartenanlagen, teils inmitten von Wäldern oder Weinbergen, säumen den Lauf der Loire – eine außergewöhnliche Kulturlandschaft .

Ihr Reiseverlauf

Alle öffnen Alle schließen

Troyes 710 km

Abfahrt 7.00 Uhr Augsburg – Stuttgart – Metz – Troyes.4-Sterne-Hotel

Chartres –Nantes 570 km

Am Morgen führt Sie Ihre Weiterreise nach Chartres, wo Sie die weltberühmte Kathedrale besichtigen; die hohen Kirchturmspitzen sind bereits von weitem sichtbar, das Königsportal der Hauptfassade begeistert Sie beim Näherkommen. Über Le Mans und Angers erreichen Sie Nantes. Man erwartet Sie bereits an Bord der MS Loire Princesse.

Saint-Nazaire– Nantes

Nachdem Sie sich am Frühstücksbuffet gestärkt haben, unternehmen Sie von Saint-Naizere mit Ihrem Reisebus einen Ausflug über La Baule nach Guérande. In der kleinen mittelalterlichen Stadt dreht sich seit jeher alles um das „Weiße Gold“, das in den Salzgärten des Atlantiks gewonnen wird. Schlendern Sie durch den historischen Stadtkern mit seinen kleinen Gassen, verzierten Steinhäusern und Geschäften, in denen das Guérandesalz allgegenwärtig ist. Zum Mittagessen kommen Sie zurück an Bord. Genießen Sie nachmittags die Schifffahrtahrt Richtung Nantes.

Nantes– Route du Muscadet

Der heutige Vormittag steht ganz im Zeichen der Stadt Nantes, der ehemaligen Residenz der bretonischen Herzöge. War in Nantes einst die Loire der wichtigste Handelsweg, so wurde ihre Bedeutung durch die Eisenbahn abgelöst und die Wasserwege überbaut. Dennoch zeugen noch heute die Häuser von Reedern und Kaufleuten vom damaligen Wohlstand durch den Handel mit Zucker und Sklaven. Ihre Stadtführung zeigt Ihnen die Schönheiten und wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Am Nachmittag starten Sie mit dem Bus zu einem Ausflug auf der „Route du Muscadet“. Der Muscadet-Weißwein wird aus der Rebsorte Melon de Bourgogne erzeugt und ist bekannt für seinen frischen und fruchtigen Geschmack. In einem Château werden Sie nach einer Führung auch Gelegenheit haben, den leckeren Wein zu probieren.

Chalonnes – Angers – Bouchemaine

Ihr Schiff macht mittags in Chalonnes fest. Ihr Reisebus erwartet Sie bereits zu einem Ausflug nach Angers. Die ehemalige Hauptstadt des Anjou besitzt eine lange Geschichte, die Altstadt gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO. Besonders sehenswert ist das Château d’Angers, das Sie im Rahmen einer Führung besuchen werden. Das Schloss ist Teil der Stadtmauer und gleicht mit seinen 17 Türmen und der Wehrmauer von außen einer Festung. Der Höhepunkt ist die Besichtigung des ältesten erhaltenen Teppichzyklus‘ Frankreichs, „die Apokalypse von Angers“. Der in der großen Galerie präsentierte 100 m lange und fast 5 m breite Bildteppich zeigt in beeindruckender Größe den Weltuntergang. Ihr Schiff ist zwischenzeitlich nach Bouchemaine gefahren.

Loire-Schlöser – Ancenis

Nach dem Frühstück starten Sie mit dem Reisebus zu einem ganztägigen Ausflug in das „Tal der Könige“. Die Geschichte der Loire-Schlösser ist eng verbunden mit der Geschichte der französischen Könige. Nirgendwo in Frankreich gibt es so viele malerische Zeugnisse aus der Renaissance wie im heutigen Loire-Tal. Ihr erster Besichtigungsstopp bringt Sie ins Château d’Azay-le-Rideau. Das Schmuckstück französischer Renaissance wurde unter der Herrschaft von Franz I. errichtet. Das Mittagessen nehmen Sie in einem Restaurant in Azay-le-Rideau ein. Anschließend geht die Fahrt weiter zum Château d’Ussé, heute der Inbegriff eines romantischen Märchenschlosses. Schon Charles Perrault wurde von dem Schloss für sein Märchen „Dornröschen“ inspiriert. Sie haben Zeit, das Schloss zu besichtigen, bevor Sie in Ancenis wieder an Bord der MS Loire Princesse gehen. Zum Abendessen erwartet Sie heute im Restaurant ein festliches Gala-Dinner, gefolgt von fröhlichen Stunden im Salon.

Nantes – Tours – Dijon 640 km

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von der MS Loire Princesse; Sie beiben jedoch noch an der Loire und besuchen Tours, die Stadt des Heiligen Martin. Nach der Besichtigung der Altstadt mit der Place Plumereau reisen Sie über Orléans nach Dijon. Fachwerkhäuser, romanische und gotische Kirchen, Hôtels particuliers aus dem 17. und 18. Jh. imponieren in den mittelalterlichen Straßen der ehemaligen Hauptstadt der Herzöge von Burgund. Dijon ist Hauptstadt der Gastronomie und des Weins und daher für seine kulinarischen Spezialitäten bekannt: Senf, Schnecken, Crème de Cassis, Schokolade und Lebkuchen ...

4-Sterne Hotel

Augsburg 715 km

Nach dem Frühstück fahren Sie über Basel und Zürich zum Bodensee. Memmingen – Landsberg – Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

Ihr Schiff

Die MS „Loire Princesse” ist ein Schiff der 5-Anker-Klasse der Reederei CroisiEurope (89 m lang, 11 m breit); sie wurde 2015 fertiggestellt und verfügt über einen Spezialantrieb mit Schaufelrädern, um die naturbelassene Loire jederzeit befahren zu können. Alle Kabinen (30 Oberdeck, 18 Unterdeck) sind Außenkabinen mit einer Grundfläche von ca. 12m² , die über Dusche/WC, Fön, Fernseher (deutsche Programme während der Kreuzfahrt eingeschränkt), Safe und regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung vefügen. Die beiden unteren Betten sind getrennt o. als franz. Bett zusammenliegend. Alle Oberdeck-Kabinen bieten Balkone mit 4 m2 Fläche, die Fenster des Hauptdecks sind nicht zu öffnen. Im Restaurant nehmen Sie die Mahlzeiten (Buffetfrühstück und am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen) in einer Sitzung ein. Bordsprache: deutsch und französisch, Reisekleidung: sportlich-leger, Stromspannung: 220 V.

Ihre Reiseleitung

Alwin Stronzcik(voraussichtlich)

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-VIP-Luxusliner während der gesamten Reise
  • Busbordservice und Hörmann-Reiseleitung
  • 2 x 4-Sterne-Hotel in Troyes und Dijon
  • 2 x HP im Hotel (Abendessen (A), Übernachtung, Frühstück (F))
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 2-Bett-Außenkabine auf dem Hauptdeck mit Panoramafenster
  • PREMIUM ALLES INKLUSIVE an Bord im Wert von € 224
  • Volle Verpflegung von der Ein- bis zur Ausschiffung
  • Gala-Dinner im Rahmen eines Abendessens
  • Begrüßungsdrink an Bord
  • geführter Ausflug „Route du Muscadet“ mit Führung in einem Château und Weinprobe
  • geführter Ausflug „Schlösser der Loire“ inkl. Mittagessen mit Besuch des Château d‘Azay-le-Rideau und Château d‘Ussé
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen ohne Eintrittsgelder
  • Hafentaxen und Treibstoffgarantie
  • Reiselektüre pro Kabine
  • örtl. Führungen in der Kathedrale von Chartres, in Nantes, im Schloss von Angers und in Tours

Kunden buchten auch

Kreuzfahrt

Impressionen der Seine

  • Getränkepaket im Wert von € 224 inklusive!
  • alle Ausflüge inklusive
  • Versailles und Giverny
8 Tage Di. 18.07.
ab 2.258 €
auch Zustieg München
Ptuj

Die Toskana Sloweniens

  • Wein- und Sektproben mit slowenischen Jausen
  • Maribor und Ptuj
  • Kartause Žiče
5 Tage Mi. 11.10.
ab 775 €
Wanderreise
auch Zustieg München
Punta Campanella

Halbinsel von Sorrent

  • Weg der Götter
  • Ausgrabungen von Pompeji
  • Kap der sorrentinischen Halbinsel
7 Tage Sa. 23.09.
ab 1.679 €
Classic
Zwinger in Dresden

Semperoper Dresden

  • Semperoper Dresden
  • Frauenkirche
  • Schloss Wackerbarth mit Weinverkostung
4 Tage Do. 08.06.
ab 1.313 €
Sichere SEPA-Zahlung
SSL-Schutz
5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
Reiseleitung vor Ort