auch Zustieg München
Radreise
Donauradweg, Wachau
Stift Melk in der Wachau
Wachau: das berühmteste Weinbaugebiet Österreichs
Wachau: das berühmteste Weinbaugebiet Österreichs
Rotwein und Weisswein
Bildergalerie

Donau-Radweg zur Wachau

Kultur und Natur erleben auf den schönsten Donau-Routen

  • 4-Sterne-Standorthotel mir Blick auf Melk und die Donau
  • Wachau-Raderlebnis
5 Tage
Doppelzimmer / Badewanne o. Dusche / WC
Belegung: 2 Personen
Teilen

Termine & Preise

Dauer
Zeitraum
Leistung

August 2023

5 Tage
Sa. 26.08. - Mi. 30.08.23
Doppelzimmer / Badewanne o. Dusche / WC
Belegung: 2 Personen
Jetzt ab 953 € buchen

Donau-Radweg zur Wachau

Kultur und Natur erleben auf den schönsten Donau-Routen

Reisehöhepunkte

  • 4-Sterne-Standorthotel mir Blick auf Melk und die Donau
  • Wachau-Raderlebnis

Reisebeschreibung

Unterwegs auf einem der beliebtesten und bekanntesten Fernradwege Europas – am Donauradweg genießen Sie die Schönheit und Mächtigkeit des Flusses, der viele Länder Europas verbindet. Und an jeder Ecke erwartet Sie ein neues Kultur-Natur-Erlebnis.

Ihr Reiseverlauf

Alle öffnen Alle schließen

Wesenufer – Wilhering – Emmersdorf 420 km

(ca. 52 km per Rad; ca. 4 Std., eben)

Abfahrt 6.00 Uhr Augsburg7.15 Uhr München/Fröttmaning – Mühldorf – Wesenufer. Hier beginnen Sie Ihre erste Etappe entlang des Donau-Radweges. Sie radeln vorbei an der Schlögener Schlinge nach Aschach. Dort queren Sie die Donau und fahren bei Feldkirchen durch bäuerlich geprägte Kulturlandschaft, bis Sie bei der Schleuse Ottensheim nochmal die Donau überqueren. In Wilhering holt Sie Ihr Reisebus ab und fährt Sie nach Emmersdorf. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr Hotel Donauhof an der Donau.4-Sterne-Hotel

Grein – Emmersdorf 40 km

(ca. 53 km per Rad; Aufstieg: 356 m, Abstieg: 376 m)

Ihr Reisebus bringt Sie nach Grein, wo Ihre heutige, landschaftlich sehr reizvolle Radetappe startet. Sie passieren das dicht bewaldete Strudengau, um das sich zahlreiche Legenden spannen. Ybbs gilt als Übergang zwischen Strudengau und Nibelungenau und vorbei am beeindruckenden Donaukraftwerk Ybbs-Persenberg fahren Sie weiter nach Pöchlarn, das auch als Nibelungenstadt bezeichnet wird. Hier fahren Sie auf die andere Donauseite bis Sie Emmersdorf erreichen.

Spitz – Dürnstein – Krems –Mautern – Rossatz – Emmersdorf

(ca. 50/71 km per Rad; Aufstieg: 356 m, Abstieg: 376 m; technisch einfach)

Die heutige Etappe führt Sie durch die Wachau mit ihren Felsklippen, Weinbergen und urigen Dörfern. Sie fahren vorbei an Aggsbach Markt mit tollem Blick auf die Burgruine Aggstein. Kurz vor Spitz können Sie die bizarre Felsformation „Teufelsmauer“ bestaunen. Weiter fahren Sie durch liebliche Weingärten und genießen die traumhafte Landschaft rund um Dürnstein. (Etappe kann hier enden [ca. 50 km] Rückfahrt mit dem Schiff, nicht inkl., ca. € 30,00 p. P.). Anschließend erreichen Sie die Kulturstadt Krems. Sie radeln zurück nach Emmersdorf, wo Sie eine Führung im Schloss Luberegg erhalten, bevor Sie einen Heurigenabend genießen.

Aggsbach Dorf – Wimpassing – Loosdorf – Emmersdorf

(ca. 45 km per Rad; Aufstieg: 200 m, Abstieg: 200 m)

Ihre heutige Radtour starten Sie entlang des südlichen Donauufers nach Aggsbach Dorf. Dabei passieren Sie das Schloss Schönbühel. Ab Aggsbach führt Sie Ihre Route in den Dunkelsteinerwald, ein Ausläufer des Waldviertels. Bei dieser Strecke genießen Sie einen wunderschönen Blick auf die Voralpen, ins Donautal und ins Pielachtal.

Augsburg 420 km

(ca. 16 km per Rad – meist an der Donau entlang; Aufstieg: 150 m, Abstieg: 150 m)

Nach dem Frühstück haben Sie die Möglichkeit zu einer letzten kurzen „Dorfradltour“. Von Emmersdorf fahren Sie über den Treppelweg nach Grimsing und weiter nach Goßam; über St. Georgen und Luberegg geht es zum Hotel. Rückreise: Linz – Mühldorf – München/Fröttmaning gegen 19.00 Uhr – Augsburg, Ankunft gegen 20.00 Uhr.

Ihre Unterkunft

Ihr Hotel

Das 4-Sterne-Hotel Donauhof liegt direkt in Emmersdorf mit Blick auf die Donau und das berühmte Stift Melk. Nur wenige Meter entfernt liegt der historische Marktplatz von Emmersdorf. Die Zimmer sind modern und gemütlich eingerichtet und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Minibar, Safe, Fön und TV. Im Resaturant werden regionale Gerichte serviert und im romantischen Weinkeller können lokale Weinspezialitäten probiert werden.

Unsere Leistungen

  • 5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
  • Reiseleitung und Bordservice
  • 4-Sterne-Hotel Donauhof in Emmersdorf bei Melk
  • alle Zimmer mit Bad oder Dusche/WC und TV
  • 4 x HP: Abendessen A (3 x 3-Gänge-Wahlmenü und Salatbuffet, 1 x Heurigenabend), Übernachtung, Frühstücksbuffet F
  • Bordfrühstück BF
  • 5 x Fitness-Paket (Getränk 0,5 l und Obst)
  • Fahrradkarte pro Zimmer
  • Erklärungen durch den örtlichen Rad-Reiseleiter
  • geführter Rundgang und Schlossführung in Emmersdorf
  • alle Ausflüge, Rundfahrten und Besichtigungen (ohne Eintrittsgelder)
Donauradweg, Wachau - Österreich Werbung © Martin Steinthaler
Donau-Radweg zur Wachau

5 Tage - ab 953 €

Kunden buchten auch

Radreise
Lüneburger Heide mit dem Rad

Lüneburger Heide

  • Heidehotel Hof Sundermühlen
  • Lüneburger Heide-Tour
  • Schneverdingen und Wilseder Berg
5 Tage Mo. 08.05.
ab 879 €
Radreise
Radweg Sanremo

Küstenradweg Riviera

  • Bike-Hotel in Santo Stefano al Mare
  • täglicher Meerblick beim Radeln
  • Teilstrecke des Klassikers "Mailand-Sanremo"
6 Tage So. 24.09.
ab 1.099 €
Radreise
Ötztal, Radweg

Radwege im Inntal

  • familiäres Hotel in Imst mit "Tiroler Wirtshaus"
  • Radtouren meist bergab aus den Tälern
3 Tage Fr. 18.08.
ab 519 €
Radreise
auch Zustieg München
Donauradweg, Wachau

Donau-Radweg zur Wachau

  • 4-Sterne-Standorthotel mir Blick auf Melk und die Donau
  • Wachau-Raderlebnis
5 Tage Sa. 26.08.
ab 953 €
Sichere SEPA-Zahlung
SSL-Schutz
5-Sterne-Fernreisebus LUXUS CLASS
Reiseleitung vor Ort