Reisefinder

 

Von Norwegen bis in die Provence

Mit Hörmann Reisen im VIP-Luxusliner europäische Destinationen entdecken.

 

Artikel aus der Augsburger Allgemeine

Schon seit vielen Jahren ist Hörmann Reisen bei seinen Kunden für immer ausgezeichnete Betreuung, tolle Ziele und rundum entspannte Reisen bekannt. In diesem Sommer erwartet Reiselustige wieder ein attraktiver Urlaub. Busreisen mit dem VIP-Luxusliner versprechen eine gelungene Reise in kleinen Gruppen mit maximal 27 Personen zu verschiedenen Zielen.

Im VIP-Luxusliner ist eine De-luxe-Bestuhlung mit extra breiten Komfortsitzen vorhanden, zudem gibt es nur drei Sitzplätze in einer Reihe. Da diese durch einen Gang getrennt sind, kann ein Einzelplatz ohne Aufpreis gebucht werden. Abgerundet wird der Komfort im VIP-Luxusliner durch einen extra großen Sitzabstand mit außergewöhnlich viel Beinfreiheit.

Reisen für jeden

Neugierig geworden? Hörmann Reisen bietet im Sommer außergewöhnliche Reiseziele mit den VIP-Luxuslinern. So können Kunden beispielsweise den Indian Summer Norwegens vom 12. September bis zum 19. September 2022 mit Hörmann entdecken. Mit seinen natürlichen Superlativen fasziniert der Süden Norwegens und begeistert mit einer vom Laub verfärbten Landschaft. Die südlichen Fjorde mit den Zielen Stavanger, Bergen, Flambahn und Hardangervidda sind einen Besuch wert. Das kleine i-Tüpfelchen der Reise ist die norwegische Hauptstadt Oslo und ein besonderes Highlight ist auch die Seereise mit den Häfen Hirtshals, Stavanger, Oslo und Kiel.
Wen es eher in die südlichen Gefilde zieht, wird bei Hörmann Reisen ebenso fündig – etwa bei der siebentägigen Reise durch die französische Provence, begleitet vom Duft von Lavendel, Olivenöl und Thymian. Vom 8. bis zum 14. Juli verliert man sein Herz an den traumhaften Landstrich – im blauen Blütenteppich der Lavendelfelder um Sénanque, beim Bootsausflug zu den zerklüfteten Calanques und auf der Fahrt über die Route des Crêtes zur atemberaubenden Schlucht des Verdon.
Nach der morgendlichen Abfahrt endet der erste Tag im traumhaften Aostatal, bevor es weiter nach Briancon, der höchstgelegenen Stadt Frankreichs, und in die malerische provenzalische Lavendelregion Manosque geht. Weitere Höhepunkte der Reise sind ein Besuch der Ockersteinbrüche von Roussillon, das lebhafte Marseille, der idyllische Fischerort Cassis oder Moustiers-Sainte-Marie, einer der schönsten Orte in ganz Frankreich. Und auch auf der Rückfahrt wartet noch ein Halt in Turin, der Hauptstadt Savoyens. 

Von Andalusien bis Korsika

Weitere Reisen im VIP-Liner führen Anfang September ins geheimnisvolle Perigord oder Ende September nach Lourdes. Anfang Oktober können Urlauber Sorrent erkunden. Andalusien und Spaniens Mittelmeerküste locken Mitte Oktober mit einer Flug-Bus-Reise, ebenso wie Korsika. So findet bei Hörmann Reisen sicherlich jeder seinen Traumurlaub.

Dem Sommer entgegen

Die Jadranska Magistrala gehört zu den schönsten Küstenstraßen der Welt, die kroatischen Naturparks Plitwitzer Seen und Krka (unser Bild) sind uns aus den Winnetou-Filmen bekannt und Dubrovnik gilt als Perle der Adria – was will man mehr? Vielleicht noch eine ausgiebigen Stopp in Ljubljana, der so quirligen wie malerischen Hauptstadt Sloweniens? Oder ein Besuch Splits mit dem weltberühmten Diokletian-Palast? Das alles und noch viel mehr bietet die Hörmann-Rundreise durch Kroatien und Slowenien vom 19. bis 26. Juni 2022.

Wer lieber an einem Ort entspannen will, für den empfiehlt sich ebenfalls eine Reise nach Kroatien, wo jede Woche die traumhaften Städte Porec, Rovinj oder Rab entdeckt werden können? Wer neben der Toskana auch die italienischen Inseln Sizilien und Sardinien erkunden möchte, wird bei Hörmann Reisen ebenso fündig.
Sich in der einzigartigen mediterranen Weinlandschaft Südtirols verwöhnen zu lassen, geht mit einer vier- oder siebentägigen Kurzreise nach Villanders, Schenna, Ahrntal, Ratschings, St. Christina oder Kaltern. In sehr guten Hotels mit einladendem Wellness-Bereich, gezeichnet von der Schönheit der Dolomiten, entspannen Urlauber.